MO - FR I 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

 

Pompös soll es werden

Pompös soll es werden

Gessica will es krachen lassen

Der Brautmodenausstatter Da Vinci in bester Lage in Stuttgart ist eines der führenden Fachgeschäfte in Europa. Nihal Saridemir erwartet heute eine Braut, für die Familie alles bedeutet. Sie hat außer ihrer Trauzeugin noch ihre Eltern, ihre Cousine, ihre Schwägerin und die Trauzeugin ihres Mannes dabei.
Gessica ist Italienerin und will eine große Hochzeitsparty feiern. Dafür muss ein pompöses Kleid mit großer Schleppe und viel Spitze her! Zahlen wird der Papa und dem ist fürs Töchterchen nichts zu teuer. Die Budgetgrenze zieht er vorsichtig bei 3.500 Euro. „Ich habe immer gesagt, ich möchte etwas Auffälliges, wo die Leute mich wunderschön finden werden.“ verrät Gessica. Zusammen mit Nihal sucht sie sich acht Kleider aus.
Beim Aussuchen war Gessica leicht zu begeistern – wenn das so bleibt, hat Nihal ein leichtes Spiel. Die Familie verteilt inzwischen schon einmal Taschentücher und stellt sich auf eine tränenreiche Anprobe ein.

- Anzeige -

Alle Videos aus der Sendung

Die Braut bestellte ohne Anprobe

Passt der Hosenanzug?

Die Braut bestellte ohne Anprobe