MO - FR I 17:00

Sarah hat keinerlei Vorstellung von ihrer Traumrobe

Sarah hat keinerlei Vorstellung von ihrer Traumrobe
00:00 | 06:13

Die Mutter übernimmt das Kommando

Wenn eine Braut überhaupt keine Ahnung hat, wie ihr Hochzeitskleid aussehen soll, braucht sie gute Beratung - ob sie diese Beratung allerdings unbedingt auf fünf Beraterinnen verteilen muss, bezweifelt Brautmodenexpertin Maria Bernal. In ihrem Hochzeitsgeschäft in Wetzlar begrüßt sie heute nämlich Sarah, die außer ihrer zwei Freundinnen auch ihre Mutter und deren zwei Freundinnen im Schlepptau hat. Und alle sind hochmotiviert, Sarah zu ihrem Traumkleid zu verhelfen. "Das geht schief", befürchtet die erfahrene Maria Bernal. Zu viele verschiedene Meinungen bei einer einzigen Braut führen eben selten zu einem guten Ergebnis.

In der Tat übernimmt zunächst mal Mutter Petra das Zepter - und auch die diversen Freundinnen tragen eifrig die verschiedensten Modelle heran. Die angehende Braut kommt überhaupt nicht dazu, sich auch mal selbst ein Kleid auszusuchen. Mutter Petra weiß schließlich auch ganz genau, was ihre Tochter braucht: "Sarah ist eher ein sportlicher Typ, ich denke, es sollte nicht zu viel Spitze oder sowas dran sein". Ob Sarah das auch so sieht? Denn plötzlich sticht Sarah ein ganz besonderes Kleid ins Auge: Modell waschechte Prinzessin. Ein Traum in Weiß mit Tüll und viel Spitze. Man darf gespannt sein, was ihre Mutter nebst Gefolge zu diesem Typenwandel sagt. Insgesamt haben es vier Roben in die engere Auswahl geschafft. Ob Sarahs Traumkleid für ihren Traummann dabei ist?

- Anzeige -

Alle Videos aus der Sendung

Yunjin ist zu dünn fürs Kleid
00:00 | 03:11

Drama in Dorsten

Yunjin ist zu dünn fürs Kleid