MO - FR I 17:00

Schwestern unter sich

Schwestern unter sich
00:00 | 06:26

Doppelte Herausforderung im Brautmodengeschäft

In einer Gründerzeitvilla in Hameln befindet sich Jowita Gartzkes Palais Blanc. Das Brautmodengeschäft ist bekannt für seine große Auswahl. Der Tag beginnt für die Inhaberin mit einer Doppelberatung von gleich zwei heiratswilligen Schwestern. Yelina und Borjana haben zur Unterstützung ihre Mutter und Ihre Oma mitgebracht. Sie sollen ihnen heute mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Starten darf die ältere Schwester Borjana. Sie mag es eher figurbetont, genau Vorstellungen hat sie allerdings nicht. Sie ist für alles offen. Hierfür steht ihr ein Budget von 1.500 Euro zur Verfügung. Die Brautmoden-Expertin zeigt der 24-jährigen Borjana eine Robe mit Glitzer und Tüll. Das möchte sie auf jeden Fall mit in die Anprobe nehmen.

Da Glitzer bei den Bräuten immer ein großes Thema ist, hakt Jowita hier noch einmal nach: "Finden Sie gut, Glitzer?". Borjanas Antwort fällt da nicht so wirklich euphorisch aus: "Wenn es nicht zu viel ist, dann ist es okay". Bei einem weiteren Modell muss die 24-Jährige allerdings passen. Der Prinzessinnen-Traum ist nicht unbedingt was für sie. Da lässt sie lieber ihrer Schwester den Vortritt. "Das ist glaub' ich eher etwas für meine Schwester", lacht sie.

Schwester Yelina strahlt schon: "Ja, das kommt schon ganz gut hin." Die Brautmoden-Verkäuferin lässt die Schwestern alleine durch die weißen Traumroben stöbern. Dabei verraten die beiden, dass ihnen Meinung des jeweils anderen sehr wichtig ist. Borjana gibt zu: "Ich habe einen ziemlichen Dickkopf." Schwester Yelina ist hingegen eher sensibel. Braut Borjana möchte zunächst drei Kleider mit in die Anprobe nehmen, um zu gucken welcher Stil zu ihr passt.

- Anzeige -

Alle Videos aus der Sendung

Alica sucht ein Prinzessinnen-Kleid
00:00 | 05:13

Braut mit 19 Jahren

Alica sucht ein Prinzessinnen-Kleid