MO - FR I 17:00

Silvias Traumkleid muss besondere Ansprüche erfüllen

Silvias Traumkleid muss besondere Ansprüche erfüllen
00:00 | 06:24

Eingeschränkte Kleiderauswahl

Die kleine Gemeinde Heemsen in Niedersachsen. Weite Felder, urige Bauernhäuser, grasende Heidschnucken - und seit Neustem: Das Prom Dress! In seinem Heimatdorf entwirft und verkauft der 25-jährige Hannes Schrader Braut- und Abendmode. Obwohl sein Geschäft noch im Aufbau ist, hat er seine gute Freundin Natascha eingestellt. Hannes Leidenschaft ist das Tanzen, daher findet man in seinem Geschäft neben glamourösen Brautmoden auch Abendkleider. Seine heutige Braut Silvia sucht ein Hochzeitskleid für eine Feier im kleinen Kreis. Zur seelischen und moralischen Unterstützung hat sie ihre Mutter Mechthild mitgebracht. Ihr Traum ist eine A-Linie mit Trägern. Es darf auch gerne etwas mit Perlen und Spitze sein. Silvia hat noch einen ganz besonderen Anspruch an ihr perfektes Kleid: Es sollte ihren künstlichen Darmausgang, der sich seitlich an ihrem Bauch befindet, verstecken. Die 38-Jährige hat sich dafür ein Budget von 1.200 Euro gesetzt. Das Mutter-Tochter-Gespann schaut sich zunächst alleine im Geschäft um. Dabei fällt Silvia sofort ein schönes Spitz-Kleid im Meerjungfrauen-Stil ins Auge. Das Problem hierbei ist vielleicht die Form des Kleides, es sollte ja Silvias Darmausgang so gut es geht verstecken. Brautmoden-Experte Hannes mischt sich ins Geschehen ein und zeigt der 38-jährigen Frührentnerin ein Prinzessinnen-Kleid aus Organza mit einer kleinen Glitzer-Brosche an der Seite. Silvia und ihrer Mutter gefällt das Kleid auf Anhieb gut.

- Anzeige -

Alle Videos aus der Sendung

Waldemar holt den Antrag nach
00:00 | 06:05

Romantik im Brautladen

Waldemar holt den Antrag nach