Aktuell nicht im Programm

Stephanie sieht endlich erwachsen aus

Stephanie sieht endlich erwachsen aus
00:00 | 08:25

Schön und weiblich

Das Fitting startet mit dem Casual-Look. Dafür hat das "Schrankalarm"-Expertenteam Stephanies Kleid, mit einer Bikerjacke und Stiefeletten kombiniert. Miyabi Kawai und Manuel Cortez sind ziemlich erstaunt, als sie erfahren, dass Stephanie ihr Kleid noch nie als solches getragen hat. "Als was hast du es denn getragen?", möchte Manuel wissen. "Ich hab immer eine Hose drunter getragen. Aber es sieht jetzt deutlich besser aus als vorher", gibt Steffi zu.

Für den Chic-Look kommt nun das "kleine Schwarze" zum Einsatz. Mit einem V-Ausschnitt und Wickeloptik haben die Stylisten den perfekten Schnitt für Stephanies Bodytype gefunden. Das Outfit wird ergänzt mit Kupfer farbenen Schuhen und Accessoires. "Sehr chic", beschreibt Stephanie ihr neues Spiegelbild. "Wir wollten ihr zeigen, dass sie unbedingt Kleider tragen muss", erklärt Miyabi ihre Entscheidung für das "kleine Schwarze" und damit haben sie voll ins Schwarze getroffen, denn auch Stephanies Verlobter ist begeistert.

Als letzten Style präsentieren Miyabi und Manuel den "Zurück in den Job"-Look. Dafür kombinieren die Mode-Experten online geshoppte Accessoires mit den im Laden gekauften Teilen und der von Miyabi geänderten Anzughose. Auf dem Gesicht der 26-Jährigen macht sich ein zufriedenes Lächeln breit, als sie ihr Spiegelbild sieht. In den klassischen Schwarz-Weiß-Look bringen Schuhe und eine Tasche in Brombeerrot ein bisschen Farbe. Stephanie hat jetzt ein sehr gutes Gefühl, wenn sie an ihren Wiedereinstieg denkt: "Kleider machen Leute und ich fühle mich jetzt auf jeden Fall gestärkt. Es sieht erwachsen aus, nicht mehr wie eine Praktikantin."

- Anzeige -
Marina ist bereit für die festliche Taufzeremonie
00:00 | 08:06

Weiblich und wunderschön

Marina ist bereit für die festliche Taufzeremonie