MO - FR I 17:00

Uwe Herrmann in ungewohnter Rolle

Uwe Herrmann in ungewohnter Rolle
00:00 | 04:34

Ringe statt Kleider

Uwes Kunden Sandra und Sascha heiraten schon in zwei Monaten. Das Paar benötigt allerdings noch Eheringe, doch die beiden haben nur ein kleines Budget. Maximal 700 Euro dürfen die Ringe kosten. Brautladenbesitzer Uwe Herrmann weiß genau, wie das gemeinsame Aussuchen des Rings abläuft und wendet sich an den Bräutigam: "Sie nehmen sowieso den Ring, den sie will und sie muss sich nur ans Budget halten. Das ist immer so."

Und es kommt, wie der Profi es prophezeit hat. Sandra gibt bei der Ringauswahl den Ton an. Uwe hält sich erstmal zurück und lässt die beiden Verliebten die vielen verschiedenen Ringe probieren. Dann mischt er sich aber doch ein und hilft dem Brautpaar bei der Auswahl weiter. Ein Modell gefällt beiden auf Anhieb. Leider sind diese Eheringe 300 Euro über ihrem Budget. Uwe zeigt sich großzügig und gibt einen Nachlass von 20 Prozent, doch auch damit sind die Ringe noch 100 Euro zu teuer. Dennoch gibt Bräutigam Sascha die 100 Euro mehr selbstverständlich gerne für seine Traumfrau aus.

Uwe Herrmann kann damit wieder ein Brautpaar glücklich nach Hause schicken. Eine Sache liegt ihm aber noch am Herzen. "Sie machen noch mal eine Grundlagenkurs bei mir 'Wie schaffen wir eine ausgeglichene Ehe?'", spaßt der Brautmoden-Experte und selbsternannte Männerseminar-Leiter.

- Anzeige -

Alle Videos aus der Sendung

Waldemar holt den Antrag nach
00:00 | 06:05

Romantik im Brautladen

Waldemar holt den Antrag nach