MO - FR I 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

 

Vanessa wartet auf den Magic Moment

Vanessa wartet auf den Magic Moment

Kurz und schlicht funktioniert nicht

Seit sechs Jahren entwirft Helen Bender Brautmode und hat sich dabei besonders auf Maßanfertigungen für lesbische Paare spezialisiert. Doch auch Designerkleider für klassische Hochzeiten finden sich in ihrem Sortiment. Hierunter soll sie auch für Vanessa ein passendes Kleid finden. Diese hat bisher noch kein Brautkleid probiert und vertraut daher komplett auf Helens Expertise.

Vier Kleider schaffen es in die engere Auswahl. Bereits das Erste ist – zumindest auf emotionaler Ebene – ein voller Erfolg. Vanessa sieht sich zum ersten Mal als Braut und ist geplättet: "Ich könnte jetzt direkt anfangen zu weinen." Das ist eine Reaktion, die Helen schon oft beobachtet hat. "Ich glaube, es gibt beim Brautkleid-Kauf oft zwei Mal so einen Magic Moment. Erstens das erste Mal ein Brautkleid anzuhaben und zuerkennen: 'Oh Gott ich bin wirklich eine Braut.' Und es ist aber noch mal was anderes, wenn es dann auch wirklich das perfekte Kleid ist."

Doch dieser zweite Magic Moment bleibt bei den anderen Kleidern aus. Kurz und schlicht scheint für Vanessa nicht zu funktionieren. Was nun? Wird Helen noch das Kleid finden, das die Braut verzaubert?

- Anzeige -

Alle Videos aus der Sendung

Viel Bling-Bling für die türkisch-italienische Hochzeit

Ein pompöses Kleid, koste es was es wolle

Viel Bling-Bling für die türkisch-italienische Hochzeit