MO - FR I 16:00

War's das mit der Traumreise?

War's das mit der Traumreise?
00:00 | 04:10

Andi und Dani lachen verzweifelt

Finaltag bei „4 Hochzeiten und eine Traumreise“. Jetzt entscheidet sich, wer in die Flitterwochen nach Sansibar darf und wer dem glücklichen Gewinnerpaar nur hinterherschauen wird, wenn dies mit der Limousine in Richtung Süden entschwindet. Aber bevor die Entscheidung ansteht, dürfen die Bräute erst einmal gemeinsam mit ihren frischgebackenen Ehemännern bzw. Ehefrauen die Highlights ihrer Hochzeitsfeier begutachten. Kommentare der Gastbräute inklusive.

Dani und Andi, Hochzeitspaar des dritten Tages, starteten ihr Unterhaltungsprogramm mit einer Bootstour, zu der die Gastbräute nur mit Verspätung eintrafen. Eva war zu heiß. Froonck empfiehlt in solchen Fällen, sich an den See zu setzen und die Füße abzukühlen, damit sämtliche Körperteile wieder auf Normaltemperatur kommen. Zum Glück war auch Evas Kreislauf irgendwann stabil genug für eine Bootsfahrt und die Hochzeit konnte für alle endlich beginnen.

Danach begab sich die Gesellschaft an den Partytatort – ein Festsaal direkt am See mit aufwendiger Deko und opulenten Blumengestecken. Eva bleibt skeptisch: „Die Blumen sind schön, aber ich weiß nicht, wie ich die anderen dahinter sehen soll“. Und so fällt angesichts der leicht verbauten Optik die Wertung bescheiden aus. Das Ehepaar ringt zwar um Atemluft, bewahrt aber die Contenance und spart sich unnötige Retourkutschen. Nun ist’s ja auch zu spät. Die Würfel in Sachen Traumreise sind längst gefallen.

- Anzeige -
Bei Jenny konnte man sich wohlfühlen
00:00 | 04:58

Gut geplant!

Bei Jenny konnte man sich wohlfühlen