MO - FR I 17:00

Was für ein Wandel im Lavie

Was für ein Wandel im Lavie
00:00 | 04:56

Tüllprinzessin statt Rockabilly

Das "Lavie" in Bochum hat sich auf Brautkleider in Übergröße spezialisiert. In dem Laden von Manuela Miezal werden auch molligere Damen fündig. Besitzerin Manuela heißt aber auch schlanke Kundinnen herzlich willkommen. Solche wie Kundin Nadine, die am liebsten in Jeans und Boots heiraten würde.

Braut Nadine Marks war schon als Trauzeugin im "Lavie": "Ich hab' gedacht, ich schau hier mal nach meinem Brautkleid, weil Annika ihres ja auch hier gefunden hat. Ich war die ganze Zeit noch skeptisch, ob ich mir überhaupt eins holen soll. Aber weil Annika so zufrieden war, habe ich gedacht, ich guck' jetzt mal, ob ich auch eins finde." Auch wenn Nadine kein typisches Kleidermädchen ist, in Jeans und Boots zur Hochzeit, das ist für sie ein No-Go. Aber langweilige weiße Pumps kommen auch nicht in Frage. Nadine hat ihre coolsten Rockabilly-Schuhe dabei, in denen sie auch heiraten möchte.

Beim Anblick der extrem hohen Schuhe muss Manuela erstmal überlegen. Doch dann sucht sie gemeinsam mit Braut Nadine einige Modelle heraus. Von einem Meerjungfrauenschnitt über eine sehr durchsichtige Glitzerversion bis hin zu einem rosa Tüllkleid ist alles dabei. Für eine Frau, die eigentlich gar keine Kleider trägt, gibt Nadine mit ihrer Auswahl Vollgas. Wird die Rockabilly-Braut vielleicht doch noch zur Tüll-Prinzessin?

- Anzeige -

Alle Videos aus der Sendung

Traumkleid gefunden!
00:00 | 06:04

Tränen bei Alexandra

Traumkleid gefunden!