MO - FR I 17:00

"Wie geht eine Meerjungfrau pullern?"

"Wie geht eine Meerjungfrau pullern?"
00:00 | 06:40

Uwe gibt Sandra gute Tipps

Im seinem Dresdener Hochzeitshaus hat Uwe Herrmann heute Sandra aus dem Erzgebirge zu Gast. Die junge Mutter wird im nächsten Frühjahr heiraten und möchte da nur eins: Wie eine Prinzessin aussehen. Welchen Schnitt ihr Traumkleid für den großen Auftritt haben soll, weiß Sandra allerdings noch nicht so genau: Klassische A-Linie? Meerjungfrau? Uwe muss der Braut erst mal professionelle Nachhilfe in der hohen Wissenschaft der Hochzeitskleid-Schnitt-Kunde geben. Sandra ist recht klein - da geht laut Uwe der Meerjungfrauen-Schnitt gar nicht. Ihre Beine würden zu kurz wirken. Und überhaupt: "Wie geht eine Meerjungfrau pullern zur Hochzeit?", fragt Uwe spitzfindig. "Und wie rennt eine Meerjungfrau, um die Kinder einzufangen?" Sandra verabschiedet sich so langsam von ihrem Traum.

"Ich möchte eine Prinzessin sein - mit Tüll und Glitzer!" Damit kann Uwe etwas anfangen. Aber als Sandra Ärmel erwähnt, muss der Hochzeitsmoden-Experte wieder reingrätschen: Bei ihrer zarten Statur würde sie in einem Kleid mit langen Ärmeln wahrscheinlich etwas untergehen: "Eine Prinzessin mit Ärmeln sieht immer ein bisschen aus wie Sahnebonbon", gibt er zu bedenken. Sandra wird immer unsicherer: Kein Meerjungfrauenkleid, keine Ärmel und zu klein ist sie auch. Aber ein Meerjungfrauenkleid will sie trotzdem anprobieren: "Ich will sehen, wie das aussieht", meint die Braut trotzig. Und so gehen vier sehr unterschiedliche Kleider in die Anprobe.

- Anzeige -

Alle Videos aus der Sendung

Henrike ist in Sachen Brautkleid ein Sparfuchs
00:00 | 06:08

"Nichts über 800 Euro"

Henrike ist in Sachen Brautkleid ein Sparfuchs