MO - FR | 19:00

Das perfekte Dinner

3 Zutaten, 3 Paarungen, 3 Zubereitungen

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für das Sanddorn-Ziegenjogurtkäseeis:
Ziegenjoghurt 125 g
Kondensmilch gezuckert 125 g
Sahne 100 g
Sahnesteif 1 Päckchen
Honig 50 g
Sanddornmakr 100 g
Curry mild 1 Pr
Champagner 200 ml
Für die Sanddorncreme:
Quark 250 g
Vanillezucker 2 Pk.
Sanddornelexier 4 EL
Orangensaft 1 EL
Sahne 100 ml
Für das Tonkasbohnenmousse:
Gelatine 3 Bl.
Tonkabohnen 2 Stk.
Milch 450 ml
Vanillezucker 2 Pk.
Kuvertüre weiß 50 g
Für den Cheesecake:
Butterkekse 250 g
Zucker braun 100 g
Küchengewürz 1 TL
Butter 160 g
Vanilleschote 1 Stk.
Tonkabohnen 2 Stk.
Zucker 300 g
Ziegenfrischkäse 200 g
Quark 500 g
Ziegenquark 200 g
Schmand 250 g
Sahne 250 ml
Limette 1 Stk.
Mehl 2 EL
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 530 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 723,832 (173)
Eiweiß 6.25g
Kohlehydrate 23.99g
Fett 5.11g

Sanddorn-Ziegenjogurtkäseeis

1 Den Ziegenjogurt mit der Kondensmilch glattrühren, die Sahne mit Hilfe eines Päckchens Sahnesteif steif schlagen und unterheben. Auch Sanddorn und Honig unterheben und eine Prise Curry dazugeben. Die Masse in eine gefriergeeignete Form füllen und gefrieren lassen. Vor dem Servieren das Eis im Mixer mit Champagner cremig schlagen oder diesen gleich in die Eismaschine geben.

Sanddorncreme

2 Die Sahne mit dem Vanillezucker steifschlagen und den Quark mit dem Orangensaft und dem Sanddornelixier glattrühren. Die Sahne unterheben, die Masse in Gläser füllen und kaltstellen. Ggf. Crumble z.B. aus Amerettini vor dem Schaum draufgeben.

Tonkasbohnenmousse

3 Die Gelatineblätter 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen und währenddessen die Tonkabohnen fein reiben. Milch in einem Topf erwärmen und Tonka sowie Vanillezucker hinzugeben. Die Kuvertüre grob zerkleinern und unter Rühren in der Tonka/Milch-Mischung schmelzen lassen. Die abgetropfte Gelatine hinzufügen und weiterrühren bis sie sich aufgelöst hat.

4 Die Masse nun durch Sieb in den Siphon füllen, den Sprühkopf verschließen, alles gut schütteln und eine Kapsel eindrehen. Die Masse nun mindestens 5 Stunden kaltstellen und erst kurz vor dem Servieren als Topping auf die Sanddorncreme aufsprühen.

Cheesecake

5 Die Butterkekse grob kleinmixen bzw. zerstoßen und dann mit Zucker, Kuchengewürz und Butter mischen. Den Boden auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen und für einige Zeit in den Kühlschrank stellen.

6 Für die Käsemasse Vanille und Tonka mit Zucker feinmixen und mit Frischkäse, Quark, Schmand, Sahne, Saft und Schale der Limette sowie Mehl verrühren. Die Masse auf die durchgekühlte Keksbodenschicht streichen und dann erst 10 Minuten bei 200°C und danach für ca. 40 Minuten bei 160°C backen

7 Den Kuchen auskühlen lassen und in gewünschte Größe schneiden.

Jetzt wird auf den Sieger angestoßen

Das große Finale am Bodensee

Jetzt wird auf den Sieger angestoßen