MO - FR 16:00

4 Hochzeiten und eine Traumreise: Ausgerechnet Regen bei der Outdoor-Hochzeit

Der Einzug der Braut
Der Einzug der Braut Manuela macht es spannend 01:46

Für viele der blanke Horror

Die Gäste suchen Zuflucht unter den aufgestellten Pavillons, um bloß nicht nass zu werden. Denn noch bevor Braut Manuela den Weg zu ihrem Zukünftigen beschreiten kann, ziehen dunkle Wolken auf, gefolgt von Regen. Eigentlich eine Horrorvorstellung für Outdoor-Hochzeiten, doch das Brautpaar nimmt es gelassen.

Manuela: „Das Volk muss immer auf eine Prinzessin warten“

Dass es keinen Sonnenschein gibt, ist für die Braut kein Problem. Strahlen kann sie nämlich auch einfach selbst. Auch Hochzeitsexperte Froonck bleibt optimistisch: „Wenn es am Hochzeitstag regnet, bringt das Glück für die Ehe". 

Dann die Entwarnung: Die Wolken haben sich verzogen. Bräutigam Dirk sieht die kleine Unterbrechung positiv: „Jetzt bleibt der Teppich liegen, der ist nass genug“. Die Gäste nehmen wieder Platz und warten gespannt auf den Einzug der Braut. Wie Dirk reagiert, als er Manuela sieht, seht ihr im Video. 

Eine Standard-Hochzeit bei Jacqueline?

"Das Highlight hat gefehlt"

Eine Standard-Hochzeit bei Jacqueline?