4 Hochzeiten und eine Traumreise

4 Hochzeiten und eine Traumreise: Blumenraub für die Braut

Geht Marlene beim Party-Spiel zu weit?
Geht Marlene beim Party-Spiel zu weit? Blumenraub für die Braut 01:08

Ist Gastbraut Marlene übermotiviert bei ihrer Party-Mission?

Hochzeitsspiele gibt es ja jede Menge – aber die Verwandtschaft von Linda und Mirko hat sich für die Hochzeitsfeier der beiden an Tag eins von "4 Hochzeiten und eine Traumreise" etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Jeder der Partygäste bekommt eine Aufgabe gestellt, die er im Laufe der Feier bewältigen muss. Gastbraut Marlene legt sich dabei so sehr ins Zeug, dass sie die Grenze zur Illegalität überschreitet.

Auf Diebeszug in fremden Gärten

Marlene schleicht auf dem Camping-Platz herum, auf dem sich die Location von Lindas und Mirkos Hochzeitsfeier befindet. Während die anderen Gastbräute vergleichsweise einfache Aufgaben abbekommen haben wie Armdrücken mit der Braut, ist Marlenes Mission etwas aufwändiger. Sie soll einen Blumenstrauß pflücken, um ihn Linda dann zu schenken.

Und die Gastbraut begnügt sich nicht etwa mit ein paar Grashalmen, die am Straßenrand wachsen. Damit der Strauß für die Braut besonders schön wird, lässt sich Marlene sogar dazu hinreißen, Blumen aus den privaten Gärten einiger Camper zu stibitzen. "Das sieht ja sensationell aus!", stellt sie beim Blick auf ihre Ausbeute fest. "Lass dich bloß nicht erwischen", lacht Hochzeitsberater Froonck. Wie wohl die gemopsten Blumen bei der Braut ankommen?

Überraschung für Jaqueline und Gregor

Verwandte haben sie angemeldet

Überraschung für Jaqueline und Gregor