MO - FR I 16:00

4 Hochzeiten und eine Traumreise

4 Hochzeiten und eine Traumreise: Die Sympathien sind klar verteilt

Applaus! Aber für wen?
Applaus! Aber für wen? Jennifer eröffnet die Party 02:09

Hoch die Tassen? Erst noch eine Rede!

Wir feiern Hochzeit mit Jenny und Maurizio in Willich. Das Ja-Wort ist gesprochen und die Gäste wohlbehalten in der Location angekommen. Jetzt können also die Korken knallen. Doch Moment, erst muss das Ehepaar den gemütlichen Teil noch offiziell eröffnen. Das Wort hat Braut Jenny.

Wer sagt die magischen vier Worte?

Und die begrüßt nicht nur die üblichen Verdächtigen, sondern ganz besonders auch die im Lauf der Woche liebgewonnen Gastbräute: "Das ist einmal mit den roten Haaren die Anna, dann die hübsche Natalie in dem Dirndl und natürlich auch meine Manu begrüße ich herzlich …“. Wobei Letztere vom Ehepaar und den Gästen lautstark bejubelt wird. Nett gemeint, aber nicht mit dem notwendigen Feingefühl, weil in der Tonalität leichte Abstufungen in der Sympathie auszumachen sind. Dementsprechend geknickt ist Gastbraut Anna auch: "Ich kam mir vor wie der Arsch mit Ohren“.

Mit der Buffeteröffnung lässt sich das doch sicher wieder gutmachen, oder? Maurizio gibt seiner Jenny das Startsignal: "Du zählst ein und dann sagen wir die magischen Worte“. Doch die denkt nicht dran, bis drei zu zählen und eröffnet das Buffet direkt selber. Jetzt guckt auch der Bräutigam leicht säuerlich, aber einer Frohnatur wie Jennifer kann man solche kleineren Fehltritte einfach nicht krumm nehmen. Und deswegen knallen die Korken jetzt wirklich.

Wieviel gefeiert wurde, seht ihr in voller Länge bei TV NOW.

Weshalb fließen im Finale bei Sibylle die Tränen?

Das schwarze Kleid begeistert nicht alle Bräute

Weshalb fließen im Finale bei Sibylle die Tränen?