MO - FR I 16:00

4 Hochzeiten und eine Traumreise

4 Hochzeiten und eine Traumreise: Eine Hochzeit wie im Wilden Westen

Die Gastbräute werden verhaftet
Die Gastbräute werden verhaftet Hinter Gittern 02:07

"Ja!“ im Wilden Westen

An Tag zwei dieser Woche laden Stephani und "Manny“ unsere drei Gastbräute zu einer ganz besonders spektakulären Hochzeit an den Niederrhein ein. Die beiden Wildwestfans schließen den Bund der Ehe an einem sehr speziellem Ort: in einem Wildwest-Freizeitpark namens "Pullman City". In einer kleinen original amerikanischen Kapelle, der St. Joseph´s Church, sagen Stephi und ihr Manny in traditionellen Wildwest-Outfits "Ja!“ zu einander. Auch unsere Gastbräute haben es sich nicht nehmen lassen, in authentischer Montur zu erscheinen, um sich der besonderen Location anzupassen. 

Knast statt Hochzeit

In "Pullmann City" gibt es selbstverständlich jede Menge zu sehen. Die drei Gastbräute sind nach dem Verputzen der Hochzeitstorte am Nachmittag dabei, die nachgebaute Westernstadt zu erkunden. Doch wie aus dem Nichts tauchen plötzlich vier großgewachsene Sheriffs auf und verhaften unsere Gastbräute, weil sie dem Bräutigam auf den Po geschaut haben sollen. Skandal! Das ist natürlich strengstens verboten bei einer Hochzeit in "Pullmann City". Die Frage ist nur: Wer war´s? Weil Kathrin und Lisa sich keiner Schuld bewusst sind, gibt Fabiola grinsend zu: "Okay, das ist meine Schuld!“ Nachdem nun die Schuldfrage geklärt, eilt auch schon Braut Steffi herbei um ihre Gäste zu befreien. Ob ihr das gelingt?

Kann Braut Stephi alle Gastbräute befreien? Oder gibt es Lebenslänglich im Wildwest-Gefängnis? Sieh dir die ganze Hochzeit bei TV NOW an! 

"Sie hat verdient gewonnen"

Versöhnliche Bräute

"Sie hat verdient gewonnen"