MO - FR I 16:00

4 Hochzeiten und eine Traumreise

4 Hochzeiten und eine Traumreise: Eine tränenreiche Zeremonie

Eine tränenreiche Zeremonie
Eine tränenreiche Zeremonie Nicole weint mehr als die Braut 02:32

Da bleibt fast kein Auge trocken

Große Gefühle bei Patrycjas Hochzeitszeremonie. Zunächst kann Bräutigam Frank die Tränen nicht zurückhalten und schluchzt während der Rede des Pfarrers wie ein Schlosshund. Doch das ist nur der Anfang einer tränenreichen Zeremonie.

Nicole weint gleich mit

Denn das Ehepaar hat beschlossen, in einer großen Geste den 12-jährigen Sohn von Patrycja gleich mit zu "verheiraten“. Als der erfährt, dass er jetzt Teil einer Familie ist, muss er sich tränenreich von der Mama trösten lassen. Die bleibt nach wie vor als Einzige "trocken“, dafür übernimmt eine andere Braut das Weinen für sie. Nicole sinkt dabei in die starken Arme von Julia, die die sensible Österreicherin erst mal trösten muss.

Nicole ist nämlich gerade selbst Mutter geworden und deswegen per se bei allem, was mit Kindern zu tun hat, nah am Wasser gebaut. Dazu kommt, dass ihre eigene Schwester wie Sohn Aurelius behindert war. Bei der Zeremonie musste sie nun an die kürzlich verstorbene Schwester denken und das war dann auch für die stärkste Frau zu viel. Muss man verstehen und ist ja auch schön, dass es trotz aller Wettbewerbsgedanken bei „4 Hochzeiten …“ manchmal eben doch noch um die großen Emotionen geht.

Wer mitweinen möchte, kann dies bei TV NOW tun. 

Selina und Julian

Antrag "zwischen Fisch und Auto"

Selina und Julian