4 Hochzeiten und eine Traumreise

4 Hochzeiten und eine Traumreise: Teil drei im österreichisch-deutschen Hochzeitswettkampf

Michaela und Markus versprechen "Meeresrauschen"
Michaela und Markus versprechen "Meeresrauschen" Ein Hauch von Malediven an der Donau 02:50

Mediterranes Lebensgefühl bei Michaela und Markus

Es ist bereits die dritte Hochzeit im dieswöchigen kleinen Länderwettkampf zwischen Deutschland und Österreich bei "4 Hochzeiten und eine Traumreise“. Diesmal können wieder die Österreicher beweisen, was sie heiratstechnisch drauf haben. Vertreter ihres Landes sind Michaela und Markus aus Katzelsdorf bei Wien. Die wohnen zwar im Land der Berge, versprechen laut Motto aber ein "Meeresrauschen“ zu ihrer Hochzeit.

Markus behält den Überblick

Mit dem Meeresrauschen kann eigentlich nur die Donau gemeint sein, denn sonstige größere Gewässer sind am Ort der Hochzeit weit und breit nicht auszumachen. Aber das ist ja auch Sache des Brautpaares und viel interessanter ist doch ohnehin, wie es zu der großen Liebe gekommen ist. Gefunkt hat es bei Michaela beim Film gucken, als die 20-jährige Verwaltungsassistentin im Dunkeln ihren Becherhalter nicht finden konnte. Der 19 Jahre ältere Markus behielt die Übersicht und konnte den Becher unfallfrei im dafür vorgesehenen Behälter unterbringen. Diese Leistung muss so beeindruckend gewesen sein, dass Michaela ihren damaligen Freund umgehend für Markus aufgab und nun seine Ehefrau werden will.

Der 39-jährige Polizist redet nicht viel, was der einzige Kritikpunkt seiner Frau ist. So wurde der Heiratsantrag auch eher sachlich besprochen und auch die Liebeserklärung an die Frau fällt nach gesunder Analyse pragmatisch aus: "Ich liebe sie, weil sie mir ein Kind schenken will.“

Das muss gefeiert werden! Und zwar in voller Länge bei TV NOW.

Wessen Mann steigt aus der Limousine?

Der Hauptgewinn wartet

Wessen Mann steigt aus der Limousine?