7 Töchter: Elena Carrière war ihr Vater Mathieu auch mal peinlich

Wie ist das Leben mit Eltern in der Öffentlichkeit?

Keine Frage, wenn sich das ganze Leben in der Öffentlichkeit wiederfindet, kommen Schlagzeilen dabei heraus, die man nicht unbedingt lesen will. Unsere „7 Töchter“ kennen das nur zu gut. Aber was denken sie darüber? Ist ihnen das Auftreten ihrer Eltern peinlich?

Scham oder Stolz?

„Natürlich hat man sich manchmal geschämt“, gibt Elena Carrière, Tochter von Schauspieler Mathieu Carrière, zu. 

Aber natürlich gibt es auch die andere Seite. „Man ist ja viel eher stolz“, erzählt Lou Beyer, Tochter des Sängers Nino de Angelo. Natürlich nicht auf die großen Skandal-Schlagzeilen, aber das allein macht die Person schließlich nicht aus. Und was ist mit Cheyenne Ochsenknecht? Ihre Mutter Natascha Ochsenknecht war wie Mathieu auch im Dschungelcamp. Ob die beiden ihre Entscheidung bereuen? Im Video gibt es die Antwort. Außerdem erfahrt ihr, was Caroline und Lilith über das öffentliche Auftreten ihrer Väter denken.