MO 22:50

Fieser Seitenhieb?

Andreas Robens verpasst Danni Büchner Vamprizähne auf "Faneteria"-Gemälde

Danni Büchner reagiert auf Andreas Robens' fiese Malaktion
Danni Büchner reagiert auf Andreas Robens' fiese Malaktion Gemälde in der "Faneteria" hat jetzt Vampirzähne 00:39

Deshalb gibt's Streit um das „Faneteria“-Portrait

Als wäre es für Daniela Büchner nicht schwer genug, die „Faneteria“ - den Lebenstraum ihres verstorbenen Mannes Jens – für immer schließen zu müssen, wird die 43-Jährige jetzt auch noch mit fiesen Seitenhieben konfrontiert. Andreas Robens, der die ehemalige „Faneteria“ gemeinsam mit seinen Geschäftspartnern in ein „Iron Diner“ umwandelt, hat Danni Büchner auf dem berühmten Wandgemälde mit Jens nämlich Vampirzähne verpasst, wie wir im Video zeigen.

Was machen die Robens überhaupt in der ehemaligen „Faneteria"?

Kurz zurückgeblickt: Was machen die Robens überhaupt im berühmtberüchtigten Mallorca-Café der Büchners? Daniela konnte den Traum ihres Mannes nicht mehr weiterführen und musste die Türen der „Faneteria“ vor wenigen Wochen für immer schließen. Jetzt kommen Andreas und Caro Robens ins Spiel, denn die machen aus den vier Wänden in Cala Millor ihr bereits zweites „Iron Diner“. Genau genommen führen ihre Geschäftspartner Ercan und Kim das Fitness-Restaurant, doch Caro und Andreas helfen tatkräftig bei der Renovierung. Am 01. Mai soll es nämlich schon öffnen!

Danni Büchner gratulierte den neuen Mietern des Lokals – überrascht, aber freundlich – via Instagram. Eine Sache passte der fünffachen Mutter allerdings gar nicht. Für Pressefotos posierten Andreas, Carolin, Ercan und Kim vor dem bedeutenden „Faneteria“-Gemälde, welches sie und Jens zeigt. Das fand Daniela Büchner respektlos – zumal ihr keine Zeit gelassen wurde, die Wand vorab zu überstreichen. Und genau daraus macht sich Andreas Robens nun offenbar einen Scherz.

Im Video: Danni nimmt Abschied von der „Faneteria“

Danni Büchner: Die Faneteria muss schließen
Danni Büchner: Die Faneteria muss schließen Ein trauriger Tag 01:18

Hier verpasst Andreas Robens Daniela Büchner Vampirzähne

Hier verpasst Andreas Daniela Büchner Vampirzähne
Hier verpasst Andreas Daniela Büchner Vampirzähne © no credit

Auf Fotos, die unter anderem Andreas bei den Renovierungsarbeiten zeigen, ist zu sehen, dass der 53-Jährige sich auf dem Gemälde von Jens und Daniela Büchner ein wenig austobt. So malt er Daniela Büchner kurzerhand Vampirzähne. Für ihn womöglich eine lustige Aktion, wie die Schnappschüsse vermuten lassen. Danni ist bei diesem Anblick aber vermutlich nicht zu Lachen zu mute. Noch hat sie sich allerdings nicht dazu gemeldet.

Immerhin: Nachdem er mit dem veränderten Portrait posierte, hat Andreas die komplette Wand weiß gestrichen. Die Vampirzähne sind damit also Geschichte.

Liegt Kathrins berufliche Zukunft im Biergarten?

„Kathrin muss weniger arbeiten!"

Liegt Kathrins berufliche Zukunft im Biergarten?