MO - FR 19:00

Apfelstrudel

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für den Teig:
Mehl gesiebt 250 Gramm
Wasser lauwarm 180 Milliliter
Öl 1 Esslöffel
Für die Füllung
Brösel 200 Gramm
Äpfel säuerlich 1,5 Kilogramm
Butter
Rosinen
Zimt
Zucker
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 55 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 347,272 (83)
Eiweiß 2.10g
Kohlehydrate 15.22g
Fett 1.47g

1 Mehl, Öl und das lauwarme Wasser zu einem Teig verkneten. Eine Kugel daraus formen, diese mit Öl bestreichen und für ca. eine halbe Stunde ruhen lassen.

2 Den Teig danach auf ein bemehltes Tuch legen und etwas auswalken. Den Teig dann solange ausziehen bis er durchsichtig ist. Den dicken Teigrand wegschneiden.

3 Die Brösel in Butter goldbraun rösten, auf das ausgezogene Strudelteigblatt streuen und danach die Äpfel, Zimt, Zucker draufgeben. Die Füllung auf ¾ des Teigblattes auftragen. Mit Hilfe des Tuches den Strudel einrollen und in eine gefettete Form/Backblech legen. Nun den Strudel mit Butter bestreichen und 30 bis 40 Minuten bei ca. 180 Grad backen.

Giulia mischt Wien auf

Das ist ordentlich

Giulia mischt Wien auf