SO 23:40

"Schmutzige" Hollywood-Enthüllungen

Ashton Kutcher & Mila Kunis baden ihre Kinder erst, wenn sie stinken

Ashton Kutcher & Mila Kunis: Täglich duschen? Überschätzt!
Ashton Kutcher & Mila Kunis: Täglich duschen? Überschätzt! Spezielle Hygieneregeln beim Promi-Paar 00:36

Ashton und Mila baden ihre Kinder nur „wenn der Dreck sichtbar“ ist

Das sind uns ein bisschen zu viele Informationen! Ashton Kutcher (43) und Mila Kunis (37) waren jetzt zu Gast in Dax Shepards Podcast „Armchair Expert“. Dort packten die beiden – wie zuvor schon Prinz Harry an derselben Stelle – schmutzige Details aus. Nein, nicht, was Sie jetzt denken. Es ging um Köperhygiene. Der im Hause Kutcher-Kunis ganz offenbar nicht allzu viel Beachtung geschenkt wird.

Ein bisschen Wasser unter den Armen und im Schritt muss reichen

Im Gespräch mit Dax Shepards Co-Host Monica Padman plauderten Ashton und Mila aus, dass sie nicht duschen. Ihr tägliches Körperhygiene-Ritual bestehe aus einer Art Katzenwäsche. „Ich wasche mich mit Seife unter den Armen und im Schritt, sonst nirgends“, erklärte Ashton. Nach einem Workout würde er – wenn es hochkommt – noch sein Gesicht nass machen, um das Salz vom Schweiß abzuspülen. Auch Mila setze morgens lediglich auf eine schnelle Handwäsche unter den Armen und im Intimbereich. Nur ihr Gesicht wasche sie zwei Mal am Tag.

„Wer hat euch beigebracht, euch nicht zu waschen?“, fragte die entsetzte Moderatorin, die auf ihre morgendliche Dusche nie verzichten wollen würde. Mila, die in der Ukraine aufgewachsen ist, erklärte daraufhin: „Als ich Kind war, hatten wir kein heißes Wasser, also habe ich eh nie viel geduscht.“

Milas und Ashtons Kinder werden dann gebadet, wenn sie riechen

Ähnlich entspannt wie bei der eigenen Körperhygiene sind Mila und Ashton auch bei ihren beiden Kindern Wyatt (6) und Dimitri (4). Und zwar schon von klein auf. „Ich war nie eine Mutter, die ihre Babys badet“, gesteht Mila. Das setzt sich bis heute fort. „Wenn der Dreck an ihnen sichtbar ist, mach sie sauber. Ansonsten gibt es keinen Grund dafür“, erklärte Ashton. „Erst wenn sie anfangen zu riechen, wird es mal wieder Zeit", bestätigte seine Frau. Und wenn die Kinder tatsächlich mal gebadet werden müssen, benutzen ihre Eltern keine Seife, weil das angeblich ihre sensible Haut irritiert. Das nennen wir mal eine echt schmutzige Hollywood-Enthüllung. (csp)

Trennung bei den Robens?

Das Sommerhaus der Stars

Trennung bei den Robens?