MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner

 

Austernfischer-Nest am Strandgut liegend auf Sauce Hollandaise mit Nordstrander Knolle

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Austernfischer-Nest
Lammhack 500 g
Paniermehl 50 g
Wasser 50 g
Ei 1 Stk.
Knoblauchzehen 3 Stk.
Pfeffer
Salz
Senf
Majoran
Thymian
Strandgut
Kohlrabi
Broccoli
grüne Bohnen
Nordstrander Kartoffeln Sorte Belana
Sauce Hollandaise
Wasser 2 EL
Weißwein 2 EL
Salz
Pfeffer weiß 1 Pr
Zucker 1 Pr
Butter 100 g
Zitronensaft
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 50 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 870,272 (208)
Eiweiß 12.85g
Kohlehydrate 5.63g
Fett 14.59g

Austernfischer-Nest

1 Lammhackfleisch mit Paniermehl, Wasser, dem Ei, gepresstem Knoblauch und den Gewürzen verkneten. In 5 Portionen teilen und je 2 gekochte Wachteleier drin verstecken. Wie Frikadellen vorsichtig in Butterschmalz braten, dann halbieren.

Sauce Hollandaise

2 Eigelb, Flüssigkeit und Gewürze im Topf mit dem Handrührgerät oder Schneebesen verrühren. Auf der Zwischenstufe 1-0 oder Automatik-Platte auf Einstellung 2 kräftig rühren, bis die Soße dicklich wird. Dann nach und nach die weiche Butter in Flöckchen zusetzen und immer weiterschlagen, bis sie sich gelöst hat. Mit Zitronensaft abschmecken.

Anrichten

3 Austernfischer-Nester auf einem Teller mit Sauce Hollandaise und Strandgut (gegartes Gemüse – Möhrenscheiben, Kohlrabi in Stifte, Broccoli Röschen und ganze grüne Bohnen) servieren. Gekochte Nordstrander Kartoffeln als Beilage.

Karlsruher Köche kochen köstlich

Fünf Individualisten sind am Werk

Karlsruher Köche kochen köstlich