MO - FR | 19:00

Das perfekte Dinner

Austernfischer-Nest am Strandgut liegend auf Sauce Hollandaise mit Nordstrander Knolle

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Austernfischer-Nest
Wachteleier 10 Stk.
Lammhack 500 g
Paniermehl 50 g
Wasser 50 g
Ei 1 Stk.
Knoblauchzehen 3 Stk.
Pfeffer
Salz
Senf
Majoran
Thymian
Strandgut
Möhren
Kohlrabi
Broccoli
grüne Bohnen
Nordstrander Kartoffeln Sorte Belana
Sauce Hollandaise
Eigelb 4 Stk.
Wasser 2 EL
Weißwein 2 EL
Salz
Pfeffer weiß 1 Pr
Zucker 1 Pr
Butter 100 g
Zitronensaft
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 50 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 870,272 (208)
Eiweiß 12.85g
Kohlehydrate 5.63g
Fett 14.59g

Austernfischer-Nest

1 Lammhackfleisch mit Paniermehl, Wasser, dem Ei, gepresstem Knoblauch und den Gewürzen verkneten. In 5 Portionen teilen und je 2 gekochte Wachteleier drin verstecken. Wie Frikadellen vorsichtig in Butterschmalz braten, dann halbieren.

Sauce Hollandaise

2 Eigelb, Flüssigkeit und Gewürze im Topf mit dem Handrührgerät oder Schneebesen verrühren. Auf der Zwischenstufe 1-0 oder Automatik-Platte auf Einstellung 2 kräftig rühren, bis die Soße dicklich wird. Dann nach und nach die weiche Butter in Flöckchen zusetzen und immer weiterschlagen, bis sie sich gelöst hat. Mit Zitronensaft abschmecken.

Anrichten

3 Austernfischer-Nester auf einem Teller mit Sauce Hollandaise und Strandgut (gegartes Gemüse – Möhrenscheiben, Kohlrabi in Stifte, Broccoli Röschen und ganze grüne Bohnen) servieren. Gekochte Nordstrander Kartoffeln als Beilage.

Jetzt wird auf den Sieger angestoßen

Das große Finale am Bodensee

Jetzt wird auf den Sieger angestoßen