MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner

 

Avocado-Mangosalsa auf Vanillegarnelen und Zuckerschoten

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für die Salsa:
Mangos 2 Stk.
Cocktailtomaten 400 g
Frühlingszwiebel 0,5 Bd
Chili 1 Stk.
Orange 1 Stk.
Zitrone 1 Stk.
Zitronenöl
Salz und Pfeffer
Für die Vanillegarnelen:
Schalotten 2 Stk.
Champagner 100 ml
Butter eiskalt 100 g
Vanilleschote 0,5 Stk.
Zitrone 1 Stk.
Zuckerschote
Salz und Pfeffer
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 150 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 610,864 (146)
Eiweiß 0.78g
Kohlehydrate 2.75g
Fett 13.73g

1 Die Avocados und Mangos in kleine Würfel schneiden, die Cocktailtomaten vierteln und die Frühlingszwiebeln klein hacken. Die Knoblauchzehe und die Chili ganz klein hacken und im Zitronenöl kurz anbraten (nicht braun werden lassen).

2 Mit einem Schneebesen den Saft der Orange und der Zitrone mit Salz gut anrühren und anschließend das Knoblauch-Chili Öl dazu mischen.

3 Das Dressing über die Avocado-Mangosalsa geben und alles durchrühren. Die Salsa anschließend für ca. zwei Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen

Vanillegarnelen

4 Schalotten in ganz kleine Würfel schneiden. Champagner mit den Schalotten auf kleiner Flamme auf ca. zwei Esslöffel reduzieren. Dann zwei Esslöffel Wasser und eine halbe aufgeschlitzte Vanilleschote dazu geben.

5 Nun nochmal kurz aufkochen und die gefrorene Butter langsam mit einem Schneebesen in die Champagnersoße rühren. Dann alles mit Salz, Pfeffer und Zitrone abschmecken und die Vanilleschote entfernen.

Männer, die auf Würstchen starren

Wursten will gelernt sein

Männer, die auf Würstchen starren