MO - FR | 20:00 UND SONNTAGABEND

Prominent

Bachelorette Nadine Klein macht sich über Paparazzi-Schnappschuss lustig

So cool kontert Nadine Klein auf Paparazzi-Fotos
So cool kontert Nadine Klein auf Paparazzi-Fotos Die "Bachelorette" fühlt sich verfolgt 00:51

Nadine Klein ärgert sich über unvorteilhafte Paparazzi-Fotos

Den ganzen Tag Stress, nonstop unterwegs und dann das: Bachelorette Nadine Klein (33) stolpert über ein unvorteilhaftes Paparazzi-Foto in einem Boulevard-Magazin. "Die standen einfach unten vor meiner Haustür und haben mich abgeschossen", erzählt sie entrüstet in ihrer Instagram-Story.

"Es ist keine schöne Vorstellung, dass ich beobachtet und beschattet werde", klagt die 33-Jährige. Nadine wundert sich, dass sie überhaupt so interessant ist: "Ich bin doch jetzt auch nicht Heidi Klum oder f***ing Beyoncé. Ich habe ein TV-Dating-Format mitgemacht." Und auf dem besagten Bild gibt es jetzt auch nichts Skandalöses zu entdecken. Nadine ist darauf mit gesenktem Kopf, hohgesteckten Haaren und einem sportliches Outfit zu sehen. 

Nadine Klein wird ab jetzt vorsichtiger sein, wenn sie das Haus verlässt. Und damit die Paparazzi auch wirklich nichts Skandalöses "abschießen" können, wird sie vorsorgen. Wer ab jetzt nicht mehr zu ihr nach Hause darf, verrät sie im Video.

Niks Serienfigur Arian zeigt vollen Körpereinsatz

Pikantes Honorar für die Anwältin

Niks Serienfigur Arian zeigt vollen Körpereinsatz