MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner

 

Bachsaiblingstatar, Kohlrabisalat, Wasabi-Limettenschaum und Kartoffeleis

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für den Bachsaiblingstatar:
Salz grob
Senf
Orangenscheiben
Zitronenscheiben
Anispulver
Koriander gemahlen
Olivenöl
Limette
Schnittlauch
Für denKohlrabisalat:
Kohlrabi frisch 3 Stk.
Sake 3 EL
Salz und Pfeffer
Sonnenblumenöl
Für das Kartoffeleis:
Kartoffeln 720 g
Milch fettarm 480 ml
Milch 3,8 480 ml
Agavendicksaft 85 g
Salz 10 g
Butter 30 g
Crème fraîche 120 g
Für den Wasabi-Schaum:
Sahne 100 ml
Wasabi 1 TL
Salz 1 Pr
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 180 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 502,08 (120)
Eiweiß 5.52g
Kohlehydrate 8.64g
Fett 6.85g

Bachsaiblingstatar:

1 Bachsaiblingsfilets mit Senf bestreichen und mit Salz leicht bestreuen. Jedes Filets mit einer Scheibe Orange und einer Scheibe Zitrone belegen. Anschließend mit Koriander und Anis würzen und vakuumieren. Dann für zwei Stunden im Kühlschrank lagern.

2 Danach die Filets in kleine Würfel schneiden und mit Olivenöl, Limette und Schnittlauch mischen. Am Schluss je nach Geschmack etwas Salz.

Kohlrabisalat:

3 Die Kohlrabis schälen und in gleichmäßige Stifte Schneiden. Dann mit Reißwein, Sonnenblumenöl, Salz und Pfeffer vermischen und alles ziehen lassen. Kurz vor dem Anrichten leicht erwärmen.

Wasabi-Schaum:

4 Alle Zutaten in einen ISI (Aufschäumgerät) geben und kühl stellen.

Kartoffeleis:

5 Den Backofen auf 175°C vorheizen und das Öl in einer großen Pfanne stark erhitzen. Darin die Kartoffelscheiben 2-3 Minuten anschwitzen und wenden. Sie müssen vollständig benetzt sein. Anschließend im Backofen ca. 20 Minuten goldbraun braten.

Männer, die auf Würstchen starren

Wursten will gelernt sein

Männer, die auf Würstchen starren