Aktuell nicht im Programm

Beat The Box

Beat the Box: Die neue Quiz-Doku

Hanka Rackwitz (r.) und Schwester Antje König.
© Die Rackwitz-Sisters, MG RTL D / Stefanie Schuma

Mensch vs. Box!

In unserer neuen Quiz-Doku "Beat the Box" erleben vier unterschiedliche Teams einen Spieleabend der besonderen Art. Die Freunde, Paare oder Familien bekommen eine Box nach Hause geliefert, die mit kniffligen Aufgaben und allerhand Spielen gespickt ist. Es warten dabei Wissens- und Schätzfragen, Musikrätsel, Aktion- oder Geschicklichkeitsspiele auf sie.

So funktioniert das Spiel "Beat the Box"

Echte Kerle: V.l.: Marcel Meusel, Dennis Nieporte und Andreas "Mauli" Braach.
Echte Kerle: V.l.: Marcel Meusel, Dennis Nieporte und Andreas 'Mauli' Braach. © Echte Kerle, MG RTL D / Bernd-Michael M

Jedes gewonnene Spiel spült 50 Euro in die Kasse. Lösen die Teams die Finalaufgabe, können sie ihren Gewinn sogar verdoppeln und bis zu 800 Euro erspielen.

In der ersten Folge treten das Paar Leni und Toni aus Hessen, die "Golden Girls" Daggi, Eva, Tina und Karola vom Niederrhein, das rheinische Seniorenpaar Achim und Marlies sowie die drei Kumpels Andreas, Dennis und Marcel aus dem Sauerland, bekannt aus unserer Dokusoap "Echte Männer", gegen die Box an.

Die vielfältigen Spiele fordern den Teilnehmern dabei so einiges ab. Doch welches Team beweist eine ruhige Hand, solides Allgemeinwissen und schnelle Reaktionen in insgesamt acht Spielrunden? Und wer schlägt am Ende die Box?

Die Spiele

In diesen Spielen messen sich unsere Teilnehmer unter anderem im heimischen Wohnzimmer:

Spiel "Übern Daumen"

Im ersten Spiel "Übern Daumen" müssen die Teams möglichst gut schätzen. "In welchem Alter heiraten Frauen in Deutschland zum ersten Mal?", fordert die Box die Spieler heraus. Mit ihren Antworten dürfen die Teams höchstens ein Jahr daneben liegen. "Das ist natürlich eine schwierige Frage", findet Marlies. Das Seniorenpaar Marlies und Achim hat selbst sehr jung geheiratet, Marlies stand kurz vor ihrem 18. Geburtstag. "Die studieren heute bis was weiß ich wie lange. Dann machen sie noch Karriere und dann denken sie irgendwann ans Heiraten", weiß Marlies. "Einigen wir uns auf 30", beendet Achim die Grübelei und legt sich fest. Aber ob die beiden mit ihrer Schätzung richtig liegen und damit die ersten 50 Euro kassieren?

Spiel "Wer hat’s gemalt?"

"Ich verstehe Kunst nicht!", stöhnt Dennis als er gemeinsam mit seinen Kumpels Andreas, genannt Mauli, und Marcel eine weitere Aufgabe der Box begutachtet. Die Teams holen Fotos von fünf Gemälden aus dem Umschlag. "Wer hat’s gemalt? Nennt zu jedem Bild den richtigen Künstler" lautet die Herausforderung. Direkt beim ersten Bild müssen die drei Männer lange überlegen. "Ich würde ja sagen, er hat gewisse Ähnlichkeit mit Boris Becker, so in 30 Jahren", interpretiert Marcel das Selbstportrait von Vincent van Gogh. "Bild eins ist Goethe", bemerkt Mauli lachend. Ob die anderen Teams mehr Kunstexpertise an den Tag legen? 

Spiel "Sing weiter"

Jetzt wird es musikalisch! "Sing weiter" heißt das nächste Spiel. Dafür bekommt jedes Team eine Musikbox und drei Songs. Die Songs brechen jedoch mittendrin ab. Welche Teams erweisen sich als textsicher und schaffen es, die Lieder weiter zu singen? Wer zwei von drei Songs richtig vervollständigt, gewinnt das Spiel. "Das kenn ich nicht…", sagt Leni während die ersten Töne erklingen. Doch als der Gesang einsetzt, strahlt sie und ruft: "‚Atemlos‘! Das ist einfach!" Kurzerhand legt sie mit ihrem Mann Toni sogar noch einen Foxtrott zu Helene Fischers Hit aufs heimische Wohnzimmerparkett. "Atemlos, schwindelfrei…" klingt es durch die Box, bis das Lied abbricht. "…ein neues Leben für uns zwei?" ergänzt Leni fragend. Aber ist das wirklich der richtige Songtext?

Finalspiel "Body or Brain"

Nach insgesamt sieben Spielen wartet das Finale auf die Teilnehmer. Die vier Teams müssen sich entscheiden: Wollen sie die letzte Aufgabe mit ihrem Körper oder doch eher mit dem Kopf lösen? Dabei geben die Teams nochmal alles, um ihren bisherigen Gewinn zu verdoppeln. Während sich die Sauerland-Kumpels schnell für "Body" entscheiden, wollen es die "Golden Girls" mit Köpfchen versuchen. Für sie gilt es eine finale Quizfrage richtig zu beantworten. Bei der Antwort sind sich die vier Damen dann schnell einig und siegessicher. "Ich finde, wir waren unschlagbar! Das war der Hammer", freut sich "Golden Girl" Eva. Aber in welchen Spielen konnten sie die Box tatsächlich schlagen? Und reicht es für den Gesamtsieg?

Wieviel Geld die Teams am Ende erspielt haben und welche weiteren Aufgaben und Herausforderungen die Box für die Spieler bereithält, sehen die Zuschauer ab dem 28.01. immer sonntags um 19:15 Uhr in insgesamt fünf Folgen der neuen Quiz-Doku "Beat the Box" bei VOX.

In der Woche darauf wollen dann unter anderem Promi-Maklerin und Ex-Dschungelcamperin Hanka Rakwitz mit ihrer Schwester Antje König sowie die beiden "Hot oder Schrott"-Tester Hubert Fella und sein Partner, Dschungelstar Matthias Mangiapane, die Box schlagen.

Ab dem 28.1. sonntags um 19:15 Uhr.


Eine weite Strecke zur Geldverdoppelung...

Spiel 9: "Entfernungen Schätzen"

Eine weite Strecke zur Geldverdoppelung...