MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner

Beef Vindaloo mit Basmatireis

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Rindfleisch 1 kg
Zwiebeln 4 Stk.
Knoblauchzehen 6 Stk.
Ingwer 3 cm
Kreuzkümmel 2 TL
Chilischoten getrocknet 2 Stk.
Kardamomkapsel 1 TL
Senfsamen 1 TL
Bockshornkleesamen 1 TL
Weißweinessig 4 EL
Zucker braun 2 TL
Salz
Ghee 4 EL
Korianderpulver 1 TL
Basmati-Reis 300 g
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 65 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 887,008 (212)
Eiweiß 15.57g
Kohlehydrate 17.34g
Fett 8.73g

1 Rindfleisch in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen und fein reiben.

2 Für die Vindaloo-Paste Kreuzkümmel, Chilischoten, Pfefferkörner, Kardamom, Zimtrinde, Senfsamen und Bockshornklee im Mixer mahlen. Gemahlene Gewürze in einer Schüssel mit dem Essig, Zucker und Salz vermischen. In einem Topf 2 Esslöffel Ghee erhitzen und die Zwiebeln bei starker Hitze anbraten bis sie dunkelbraun sind. Dann in einem Mixer mit 4 Esslöffeln Wasser pürieren und mit den Gewürzen vermischen, bis eine glatte Paste entstanden ist. Ingwer und Knoblauch in einem Mixer mit 4 Esslöffeln Wasser pürieren.

3 Im Topf das Fleisch mit weiteren 2 Esslöffeln Ghee 1-2 Minuten scharf anbraten, dann auf einem Teller beiseitestellen. Die Ingwer-Knoblauch Paste bei mittlerer Hitze 1 Minute anbraten. Koriander und Kurkuma dazugeben und etwa 1 Minute unter Rühren anbraten. Fleisch, Paste und 300 ml Wasser dazugeben und zum Kochen bringen. Bei schwacher Hitze ca. 45 Minuten garen. Ab und zu umrühren. Mit Salz abschmecken und servieren.

4 Den Reis mit kaltem Wasser abspülen. In 600 ml Wasser zum Kochen bringen. Sobald das Wasser kocht, den Herd auf die kleinste Stufe stellen und den Reis zugedeckt 15 Minuten garen bis er weich und die Flüssigkeit aufgesaugt ist. Mit dem Fleisch servieren.

Christine braucht nicht viel Platz

Kleine Küche - großes Dinner?

Christine braucht nicht viel Platz