MO - FR | 19:00

Das perfekte Dinner

Bentheimer Landschwein mit Kartoffel-Steckrüben-Stampf und Brokkoli mit Mandeln

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Schweinefilet 600 g
Kartoffeln 1 kg
Steckrübe 500 g
Butter 200 g
Brokkoli 2 Stk.
Mandelstifte 150 g
Butter
Muskat
Salz und Pfeffer
Für die Marinade:
Lorbeerblätter 5 Stk.
Curry 2 Pr
Zwiebeln 6 Stk.
Sojasoße 80 ml
Tabasco 2 TL
Honig 2 EL
Knoblauchzehen 4 Stk.
Sesamöl 120 ml
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 40 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 740,568 (177)
Eiweiß 8.64g
Kohlehydrate 9.88g
Fett 11.47g

1 Das Schweinfleisch einen Abend vorher in Marinade einlegen. Für die Marinade die Zwiebeln kleinschneiden, Knoblauch hacken und mit Sesamöl, Honig, Tabasco, Sojasauce und Curry vermengen. Das Filet in 4 cm breite Stücke schneiden und in eine verschließbare Form geben. Mit der Sauce auffüllen und das Lorbeerblatt hinzugeben. Die Form verschließen und das Fleisch mindestens 24 Stunden in den Kühlschrank legen.

2 Vor dem Dinner die Kartoffeln schälen und die Steckrübe würfeln. Alles etwa 20 Minuten in Salzwasser garen. Butter und etwas Milch hinzugeben und stampfen. Anschließend mit Salz und Muskat abschmecken.

3 Brokkoliröschen abtrennen und garen. Mandeln in etwas Butter vorsichtig goldbraun rösten und über den Brokkoli geben.

4 Das Schweinfleisch etwa 10 Minuten von beiden Seiten in der Pfanne garen.

Ein Aachener Dinner auf höchstem Niveau

Selbst 10 Punkte reichen nicht für den Sieg

Ein Aachener Dinner auf höchstem Niveau