MO - FR | 19:00

Blanc Manger mit Orangenlikör auf einem Rote-Früchte-Spiegel mit eingelegten Orangenfilets, Schokolade und Orangenkeks

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für die Orangenfilets
Orange 3 Stk.
Cointreau
Für den Rote-Beeren-Spiegel
Beeren rot tiefgefroren 300 gr.
Für den Blanc Manger
Gelatine 3 Blatt
Marzipan Rohmasse 75 gr.
Sahne 200 gr.
Sahne geschlagen 100 gr.
Zucker 75 gr.
Bittermandelöl 1 Tropfen
Orangensaft 2 cl
Orangenabrieb
Cointreau
Für die Schokogarnitur
Zartbitter-Kuvertüre
Für die Schokokuchenpraline
Kuchenkrümel 50 gr.
Joghurt 2 EL
Frischkäse 1 EL
Cointreau 2 EL
Zartbitter-Kuvertüre
Zum Dekorieren
Minzblättchen
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 240 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 1288,672 (308)
Eiweiß 13.03g
Kohlehydrate 2.84g
Fett 27.58g

Für die Orangenfilets:

1 Die Orangen filetieren und die Filets in Cointreau einlegen.

Für den Rote-Beeren-Spiegel:

2 Den TK-Beerenmix auftauen lassen und pürieren. Beeren durch ein Sieb geben, damit die Kerne zurückgehalten werden und beiseitestellen.

Für den Blanc Manger:

3 Gelatine einweichen, Marzipan krümeln. Die Sahne mit dem Zucker erhitzen und die zerkrümelte Marzipanmasse dazugeben. Unter ständigem Rühren zerfallen lassen, kurz aufkochen und die 3 bis 4 Minuten lang in Wasser eingeweichte Gelatine und das Bittermandelöl sowie den Cointreau hinzufügen.

4 Auskühlen und anziehen lassen, kurz vor dem Stocken die geschlagene Sahne locker unterheben. In Förmchen oder ersatzweise auch Kaffeetassen abfüllen (vorher kalt ausspülen, lässt sich einfacher stürzen) und 2 bis 3 Stunden kaltstellen.

Für die Schokogarnitur:

5 Die Kuvertüre schmelzen und auf 31 Grad abkühlen lassen. Die Kuvertüre in eine Klarsichtschablone (z.B. Eifelturm) geben und kalt werden lassen.

Für die Schokokuchenpraline:

6 Alles außer die Kuvertüre vermengen, Kugeln formen und – wenn es geht – mit Keksausstecher ausstechen. In Zartbitterkuvertüre tunken und abkühlen lassen.

Zum Servieren:

7 Blanc Manger stürzen (dazu die Förmchen kurz in heißes Wasser halten), mit dem Fruchtpüree, den Orangenfilets, dem Schokodekor, den Pralinen und ein paar Minzblättchen anrichten.

Vielversprechender Start im Ruhrpott

Geht doch gut los, Mareike!

Vielversprechender Start im Ruhrpott