MO - FR | 19:00

Das perfekte Dinner

Blanc Manger mit Orangenlikör auf einem Rote-Früchte-Spiegel mit eingelegten Orangenfilets, Schokolade und Orangenkeks

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für die Orangenfilets
Orange 3 Stk.
Cointreau
Für den Rote-Beeren-Spiegel
Beeren rot tiefgefroren 300 gr.
Für den Blanc Manger
Gelatine 3 Blatt
Marzipan Rohmasse 75 gr.
Sahne 200 gr.
Sahne geschlagen 100 gr.
Zucker 75 gr.
Bittermandelöl 1 Tropfen
Orangensaft 2 cl
Orangenabrieb
Cointreau
Für die Schokogarnitur
Zartbitter-Kuvertüre
Für die Schokokuchenpraline
Kuchenkrümel 50 gr.
Joghurt 2 EL
Frischkäse 1 EL
Cointreau 2 EL
Zartbitter-Kuvertüre
Zum Dekorieren
Minzblättchen
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 240 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 1288,672 (308)
Eiweiß 13.03g
Kohlehydrate 2.84g
Fett 27.58g

Für die Orangenfilets:

1 Die Orangen filetieren und die Filets in Cointreau einlegen.

Für den Rote-Beeren-Spiegel:

2 Den TK-Beerenmix auftauen lassen und pürieren. Beeren durch ein Sieb geben, damit die Kerne zurückgehalten werden und beiseitestellen.

Für den Blanc Manger:

3 Gelatine einweichen, Marzipan krümeln. Die Sahne mit dem Zucker erhitzen und die zerkrümelte Marzipanmasse dazugeben. Unter ständigem Rühren zerfallen lassen, kurz aufkochen und die 3 bis 4 Minuten lang in Wasser eingeweichte Gelatine und das Bittermandelöl sowie den Cointreau hinzufügen.

4 Auskühlen und anziehen lassen, kurz vor dem Stocken die geschlagene Sahne locker unterheben. In Förmchen oder ersatzweise auch Kaffeetassen abfüllen (vorher kalt ausspülen, lässt sich einfacher stürzen) und 2 bis 3 Stunden kaltstellen.

Für die Schokogarnitur:

5 Die Kuvertüre schmelzen und auf 31 Grad abkühlen lassen. Die Kuvertüre in eine Klarsichtschablone (z.B. Eifelturm) geben und kalt werden lassen.

Für die Schokokuchenpraline:

6 Alles außer die Kuvertüre vermengen, Kugeln formen und – wenn es geht – mit Keksausstecher ausstechen. In Zartbitterkuvertüre tunken und abkühlen lassen.

Zum Servieren:

7 Blanc Manger stürzen (dazu die Förmchen kurz in heißes Wasser halten), mit dem Fruchtpüree, den Orangenfilets, dem Schokodekor, den Pralinen und ein paar Minzblättchen anrichten.

Das perfekte Camping-Dinner

Wer holt sich die Dinnerkrone?

Das perfekte Camping-Dinner