AKTUELL NICHT IM PROGRAMM

Club der roten Bänder

 

Club der roten Bänder: Emma macht Leo ein Geständnis

Ein inniger Moment zwischen Emma und Leo
Ein inniger Moment zwischen Emma und Leo Folge: "Zurück im Leben" 00:03:59

Liebe bewirkt manchmal Wunder

Nach seinem Zusammenbruch im Fahrstuhl liegt Leo (Tim Oliver Schultz), der "Anführer" des "Club der roten Bänder", nun auf der Intensivstation. Der Grund liegt – wieder einmal – in seinem Bein. Emma (Luise Befort) macht sich natürlich direkt auf den Weg zu ihm und weiß, wie sie ihn wieder aufmuntern kann.

Leo und Emma gehen den nächsten Schritt

Seitdem Leo auf einer Beinprothese läuft, ist sein Stumpf entzündet. Durch den Sprint bei Benitos Rettungsaktion hat sich die Entzündung nun ausgebreitet und ihm droht eine Blutvergiftung. Logisch, dass die Clubmitglieder sofort zur Stelle sind, um ihrem "Anführer" beiseite zu stehen. Eines davon ganz besonders: Emma. In den letzten Tagen hat sich zwischen den beiden mehr entwickelt und sie lässt es sich nicht nehmen, an seinem Krankenbett auszuharren, bis er wieder aufwacht. "Mir ist klargeworden, wie sehr ich dich mag. Logisch, die anderen mögen dich ja auch. Aber ich mag dich mehr – nein anders", flüstert sie, während Leo im Krankenbett der Intensivstation liegt. "Ich weiß dass da mehr ist", fügt sie hinzu und küsst ihn zärtlich. "Küss mich nochmal", haucht Leo, der beim Kuss überraschend aufgewacht ist. Emma ist perplex, aber lässt sich das natürlich nicht zweimal sagen.

Staffel 3: HIGHLIGHTS

ALLE VIDEOS
Er war der "Anführer"

Rückblick: Unvergessliche Momente mit Leo

Er war der "Anführer"