AKTUELL NICHT IM PROGRAMM

Club der roten Bänder

Club der roten Bänder: Emma und Leo erleben ihr erstes Mal

Emma und Leo kommen sich sehr nahe
Emma und Leo kommen sich sehr nahe Folge: "Die Rückkehr" 05:31

Eine ganz besondere Nacht

Für Leo und Emma endet die Partynacht auf dem Musikfestival ein wenig früher als für den Rest des "Clubs". Sie entfliehen dem wilden Festivaltrubel, um etwas Zweisamkeit zu genießen. Dabei kommt sich das verliebte Paar in einem Wohnmobil so nah wie nie zuvor.

"Es war die bescheuertste Idee, uns zu trennen"

Während eines romantischen Spaziergangs am Rande des Musikfestivals kommen Emma und Leo nochmals auf ihre Trennung zu sprechen. "Du hast mich nur weggestoßen, damit ich mein eigenes Leben leben kann, oder?", will Emma wissen. Als Leo das bejaht, kann sie sich einen frechen Spruch nicht verkneifen: "Damit ich mich nicht mit einem halbtoten Krebsfreund belaste, oder was?" Die beiden sind unheimlich glücklich darüber, wieder zueinander gefunden zu haben. Denn jetzt erkennen sie deutlicher als je zuvor: "Es war die bescheuertste Idee, uns zu trennen."

Leo: "Emma, dein Körper ist wunderschön"

Während sich Toni vor lauter Drinks ganz schön "schubidubi" fühlt, schweben Emma und Leo auf Wolke sieben. In einem gemütlichen Wohnmobil kommen sie sich nämlich näher als je zuvor. Sie küssen sich leidenschaftlich und genießen ihre Zweisamkeit in vollen Zügen. Als Leo Emmas Oberteil ausziehen will, ist sie kurz verunsichert. Doch ihr Freund gibt ihr ein gutes Gefühl: "Emma, dein Körper ist wunderschön."

Leo selber liegt aber auch etwas auf dem Herzen. "Mit oder ohne?", fragt er vorsichtig. Und damit meint er nicht das Kondom, sondern seine Beinprothese. Für Emma ist das ganz egal, denn sie liebt Leo genau wie er ist. Also entscheidet er sich dazu, seine Prothese abzunehmen. Ihrer gemeinsamen Nacht steht dem Paar des "Clubs" nun nichts mehr im Wege.


Folge verpasst? Kein Problem: Bei TV NOW gibt's die Folgen in voller Länge zu sehen.

Staffel 3: HIGHLIGHTS

ALLE VIDEOS
Er war der "Anführer"

Rückblick: Unvergessliche Momente mit Leo

Er war der "Anführer"