MO 20:15

Goodbye Deutschland

Daniela Büchner: Der traurige Grund für ihren Türkei-Urlaub

Darum ist Daniela mit den Kindern in die Türkei gereist
Darum ist Daniela mit den Kindern in die Türkei gereist Traurige Reise in die Vergangenheit 00:53

Emotionale Reise an einen besonderen Ort

Gemeinsam mit ihren fünf Kindern wollte Daniela Büchner (41) endlich mal wieder zur Ruhe kommen und die Seele baumeln lassen. Doch aus ihrem Urlaub in der Türkei wurde nicht nur auf Grund der schlechten Hotelanlage ein Horror-Trip. Es flossen auch die Tränen, weil die Familie mit ihrer Vergangenheit konfrontiert wurde: dem verstorbenen ersten Ehemann der Auswanderin.

"Meine Kinder fingen dann an zu weinen"

Danni reiste mit ihren Kids zu dem Heimatort ihres ersten Ehemannes, Yilmaz Karabas. Es ist mittlerweile zehn Jahre her, dass Karabas im Alter von nur 34 Jahren plötzlich an Herzversagen starb. Im Interview mit RTL spricht der "Goodbye Deutschland"-Star über die emotionale Reise: "Wir waren dort in der Wohnung, wo er verstorben ist. Meine Kinder fingen dann an zu weinen. Aber ich empfand es als wichtig und auch als richtig, für mich als Mutter, ihnen das nochmal zu zeigen."

Danni Büchners Kinder von ihrem 1. Ehemann

Die drei Kinder Joelina (19), Volkan (17) und Jada (14) stammen aus der ersten Ehe von Daniela. Damals konnten sie den Tod ihres Papas noch gar nicht richtig greifen. "Sie waren damals zu klein. Jetzt verstehen sie’s – weil das mit Jens auch noch so nah ist", erklärt die Auswanderin. Und weiter: "Sie durften Erinnerungsstücke mitnehmen - von ihrer Oma, von ihrem Papa." Um welche es sich dabei handelt, verrät Daniela im Video.

Ihr Visum wurde verlängert

Die Lehnbergs im Glück!

Ihr Visum wurde verlängert