MO - FR & Sonntagabend

Daniela Katzenbergers Mama Iris Klein wandert aus – und zwar nach Mallorca

Tschüss Ludwigshafen – hola Mallorca!

Haben sich Kultblondine Daniela Katzenberger und ihre Mama Iris Klein endlich wieder versöhnt? Davon ist auszugehen, denn die 51-Jährige zieht jetzt mit Ehemann Peter auf die Insel Mallorca – ganz in die Nähe ihrer Tochter und deren Familie.

Die Familie der Kultblondine scheint wieder enger zusammenzurücken

Die Kleine Familie Lucas Codalis, Sophia und Daniela Katzenberger leben auf Mallorca
Lucas Cordalis, Sophia und Daniela Katzenberger leben auf Mallorca. © danielakatzenberger/instagram

Vielleicht ist der Tod von Daniela Katzenbergers Opa Gernot, der jetzt, wie "Bunte" berichtet, im Alter von 75 Jahren gestorben ist, mit ein Grund, warum die Familie nun enger zusammenrückt. Die Kisten in der alten Heimat Ludwigshafen sind bereits gepackt und auch eine passende Bleibe ist schon angemietet, das bestätigten Iris und ihr Peter gegenüber "Closer". Das Haus mit Pool befindet sich nur 25 Kilometer von Santa Ponça entfernt, dort wo Daniela mit ihrem Ehemann Lucas Cordalis (51) und Töchterchen Sophia (3) lebt.

Iris und Peter Klein wollen ihren Umzug mit der Kamera begleiten lassen

Schon öfter wurde behauptet, dass Iris Klein es ihrer Tochter gleichtun und nach Mallorca ziehen möchte. Vielleicht stand der Streit zwischen Mutter und Tochter dem Umzug bislang im Wege. Vielleicht aber wollte Iris Klein ihren kranken Vater auch nicht alleine in Deutschland zurücklassen.

Ob Daniela sich freut, ihre Mutter bald so nah bei sich zu haben? Die 32-Jährige hat sich lediglich zur öffentlichen Auswanderung ihrer Eltern geäußert, denn ein Kamerateam soll festhalten, wie es Iris und Peter Klein dabei ergehen wird. Daniela will dabei laut "OK-Magazin" keine Rolle spielen: "Eine Familienversöhnung gehört für mich auch weiterhin nicht in die Öffentlichkeit".

Daniela wünscht ihrer Mama viel Glück

Die 51-Jährige und ihr Ehemann wollen auf der Sonneninsel ihr eigenes Geld verdienen – Peter möchte im angemieteten Haus seinen Malerbetrieb weiterführen und nebenbei als Personal Trainer arbeiten. Wie Iris zum Familienunterhalt in der neuen Heimat beitragen will, ist nicht bekannt. "Natürlich wünsche ich meiner Mutter viel Erfolg für den Start auf Mallorca", so Daniela. "Iris stellt sich das so einfach vor, hier Geld zu verdienen. Aber im Winter ist auf Mallorca kaum was los. Schon viele Existenzen sind daran zerbrochen." Doch Iris blickt ihrer Zukunft auf Mallorca positiv entgegen: "Wir gehen ja nicht auf die Insel, weil wir von Daniela leben wollen."