MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner

 

Das perfekte Dinner: Andrea hat für ihre Gäste einige Überraschungen parat

Andreas Gäste kriegen den Mund nicht mehr zu
Andreas Gäste kriegen den Mund nicht mehr zu Bombenstimmung bei Andrea 01:57

Großartige Stimmung bei Andrea: Alle haben eine große Klappe

"Das perfekte Dinner" in Mönchengladbach an Tag 3 läuft für Andrea super: Offenbar überträgt sich ihre herzliche entspannte Art auf ihre Gäste. Sie tun genau das, was sie sollen: Sie fühlen sich wie zu Hause - und benehmen sich auch dementsprechend. Die Stimmung ist so stabil gut, dass Andrea ihre Gäste sogar mit seltsamen Instrumenten quälen darf.

Andrea: "Ich will mal sehen, wie cool ihr wirklich seid"

Gute Stimmung bei Andreas Dinner.
Du hast da was zwischen den Zähnen: Lustige Partyspiele bei Andrea.

Die "Das perfekte Dinner"-Runde kommt am dritten Tag der Düsseldorfer Woche zu Andrea. Die wohnt zwar nicht in Düsseldorf sondern in Mönchengladbach, aber das tut der Stimmung bei ihr keinen Abbruch. Die Gäste fühlen sich bei ihr wohl, sobald sie ihre Füße über die Schwelle gesetzt haben, was sich durch Wein und gutes Essen bis ins Ausgelassene steigert. Besonders Farina läuft zu komödiantischer Hochform auf - und die trinkt noch nicht mal Alkohol. Da wird in Andreas winziger Küche eben auch noch mal flugs eine Runde Basketball gespielt.

Andrea hat sich für ihre Gäste zusätzlich zu ihrem guten Essen ein paar Überraschungen ausgedacht, bei denen kein Auge trocken bleibt - einmal vor Rührung und einmal vor Lachen. Zuerst bittet sie die Dinnerrunde in ihr Wohnzimmer, um sie von einem befreundeten Gesangs- und Gitarrenduo romantisch berieseln zu lassen, wobei Andrea sich schnellstens in die Küche zurückziehen muss, um nicht selbst in Tränen auszubrechen.

Nach dem Hauptgang, von dem ein großer Teil zur allgemeinen Belustigung auf Farinas Bluse gelandet ist, will Andrea es wissen: "Ich will mal sehen, wie cool ihr wirklich seid". "Ach du Scheiße", entfährt es Johannes und alle schauen sich voller Unbehagen an. Was hat Andrea mit ihnen vor? "Andi, warum machst du das mit uns? Das kommt doch alles ins Fernsehen", fleht Farina, entgeht dadurch aber nicht ihrem Schicksal. Und nachdem sich alle die Kunststoff-Mundstücke eines drolligen Partyspiels in den Mund gesteckt haben, durch die man seinen Mund nicht mehr schließen kann, ist es um die Contenance dieser Dinner-Gesellschaft endgültig geschehen.


Freudige Überraschung

Mirco ist der Hahn im Korb

Freudige Überraschung