MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Knoblauchquark pur ist schwierig

Das perfekte Dinner in Heilbronn: Wo bleibt das Brot?

Aykut ist ein liebenswerter Chaot

In der Küche wird gekocht und gebacken, was das Zeug hält. Die Gäste sind aber ein klein bisschen früher da, als Aykut es gerne hätte. Das Problem? Die Vorspeise ist noch nicht fertig. Aykut möchte nämlich Bourani und Haydari, zwei türkische Dips mit Joghurt, Knoblauch und Spinat und frisches Brot servieren. Das Brot ist aber noch gar nicht gebacken. So muss Aykut leider den Dip zuerst ohne Brot servieren. Er ist gestresst. “Ich bin total unter Zeitdruck”, gibt der sonst so lässige Rocker zu. 

Es muss improvisiert werden

Doch zum Glück hat Aykut einen Plan B, auch wenn der keine optimale Lösung ist. Für den Notfall hat der 57-jährige Motorradbauer nämlich noch Baguette gekauft und serviert das den Gästen, während er den Teig für das türkische Brot auf den Grill haut. Die anderen nehmen das Dilemma aber gelassen: “Wir haben alle Zeit der Welt.” Die Dips probieren sie auch ohne Brot und es wird fröhlich angestoßen. Trotz des kleinen Chaos sind alle glücklich, denn auf die Stimmung kommt es doch an. 

 Wie Aykut mit dem Zeitdruck umgeht und wie die Speisen bei den Gästen ankommen, seht ihr in diesem Video. 

Ob das für den Sieg in Aachen reicht?

Nochmal tolle Punkte für Meike

Ob das für den Sieg in Aachen reicht?