MO - FR | 19:00

Das perfekte Dinner: Kandidat Michael patzt bei seinem "wilden" Hauptgang

Michis "wildes" Dinner ist saukomisch
Michis "wildes" Dinner ist saukomisch Von "blöden Knödeln" bis "Hirsch to go" 01:52

Für die Gäste geht es an Tag vier nach Zell am See

An Tag vier in den österreichischen Alpen darf Michael, genannt Michi, seine Gäste Karin, Lars, Marlis und Michaela bewirten. Heute geht's nach Zell am See, denn hier lebt der Beamte mit Freundin, Hund und Katze. Bei Michi wird es kulinarisch wild hergehen, denn der Hobbykoch hat das zu verzehrende Wildbret eigenhändig erlegt.

Michi vergisst die "blöden Knödel" zu servieren

Der Hauptgang bei Kandidat Michi ist verzehrt und die Gäste sehen satt und zufrieden aus. Plötzlich fällt ihm etwas ein. "Wisst ihr, was mir passiert ist?", fragt er in die Runde und schaut in ahnungslose Gesichter. "Der Brioche-Knödel verfolgt mich schon den ganzen Tag", gesteht Michi. Erst habe er vergessen ihn zu machen und jetzt habe er vergessen ihn zu servieren. "Ich wusste, dass was fehlt", scherzt Lars lachend.

Den kleinen Patzer nimmt dem 39-Jährigen keiner übel. Im Gegenteil, es macht den Hobbyjäger noch sympathischer. Der ist schon auf dem Sprung in die Küche: "Möchte ihn jemand kosten?" Klar, Michi kann den Knödelteig doch nicht noch länger im Topf schwimmen lassen. Michaela probiert als erste und die anderen folgen ihr nach. Der Waidmann von heute holt noch etwas Soße und schon ist der Brioche-Knödel in den Mägen der Gäste verschwunden. "Was zum Mitnehmen, hast auch noch?", will Marlis wissen. "Für morgen zum Mittagessen." Klar darf sie etwas mitnehmen. Der Michi gibt doch gerne. Michaela kichert: "Jetzt kriegen wir so Plastikdosen." Genau! "Hirsch to go", prustete Lars heraus und steckt Michaela mit seinem Gelächter an. "Hirsch to go", amüsiert sie sich. Jetzt sind wirklich alle satt und der Hauptgang ist endgültig gegessen.
​    
Wie kommt das wilde Dinner bei den Gästen an? Das könnt ihr euch bei TV NOW ansehen.

Die Punkte für Amirs Orient-Menü

Wie kommt Persische Küche an?

Die Punkte für Amirs Orient-Menü