MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner: (Lebens-)Künstlerin Betina lädt zum bunten Abend

Betinas Dinner: Schräg, verrückt und farbenfroh
Betinas Dinner: Schräg, verrückt und farbenfroh Willkommen in der Villa Kunterbunt 04:32

Bunt, bunter, Betina: Von der Beamtin zum Paradiesvogel

„Das perfekte Dinner“ in Hamburg wird an diesem Abend farbenfroh. Betina lebt allein in Jersbek und kann daher in ihrem Haus machen, was sie will: Dekorieren und anmalen nach Lust und Laune - und natürlich liebe Menschen zu einem perfekten Dinner einladen. Wenn man sich Betina zu Hause so ansieht, glaubt man kaum, dass die 52-Jährige mal Beamtin war. Jetzt ist sie jedenfalls ein bunter Paradiesvogel.

Selbst ist die Künstlerin: Betina isst nicht gerne Fertiggerichte

Farblos ist nichts für Betina. Wer bei ihr im Hamburger Vorort Jersbek zu Gast ist, sollte es bunt mögen – an den Wänden wie auf dem Teller. Betina ist freischaffende Kunst- und Dekorationsmalerin und liebt es Dinge zu verändern und einzufärben. Nudelteig? Den kann man doch mit Kurkuma färben! Blasser Hummus? Rote Bete macht ihn pink! Was das Optische angeht, wird es für die Hamburger Runde am vierten Abend nicht langweilig.

Bleibt noch die Frage nach dem Geschmack auf den Tellern: Betina schätzt ihre eigenen Kochkünste nicht so wahnsinnig hoch ein. Das Kochen hat sie sich einfach selbst beigebracht, da sie ungern Dinge isst, die fertig aus der Fabrik kommen. Für ihr perfektes Dinner hat sich die 52-Jährige, die ja sonst eher etwas schräg und verrückt daher kommt, sogar einen strukturierten Arbeitsplan erstellt. Liegt vielleicht daran, dass sie ursprünglich mal Beamtin war.

Ob den Gästen Betinas kunterbunter Abend gefallen wird, seht ihr bei TV NOW.

Wolf kann sicher auch damit leben

Die Punkte für ein gewagtes Dinner

Wolf kann sicher auch damit leben