MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner

 

Das perfekte Dinner: Manuela mag keinen Schnickschnack

Geschmackserlebnis pur
Geschmackserlebnis pur Manuela steht nicht auf Showeffekte 04:51

Weniger ist mehr: Bei Manuela zählt der Geschmack

Bei "Das perfekte Dinner" kommen heute die Besten der Besten zum finalen Showdown in Lübeck zusammen. Manuela wohnt direkt über ihrem eigenen Restaurant und wird versuchen, ihre Mitstreiter vor allem mit einem tollen Geschmackserlebnis zu überzeugen. Denn viel Deko und Showeffekte sind nicht so ihr Ding.

Desserts sind Manuelas Steckenpferd

Heute muss Manuela versuchen, die übrigen Undercover-Köche beeindrucken. Ihre Menüfolge steht fest, die Vorbereitungen sind getroffen – was natürlich leicht ist, wenn das eigene Restaurant mit einer voll ausgestatteten Profi-Küche nur ein Stockwerk tiefer liegt. Die eigene Küche in ihrer Wohnung nutzt Manuela eigentlich nur zum Kaffeekochen und Milchaufschäumen. Es sei denn, ihre beiden erwachsenen Kinder backen Kekse.

Manuela ist ausgebildete Köchin und Restaurantfachfrau – beherrscht also alles, was man als perfekte Gastgeberin braucht. Ihr eigentliches Steckenpferd sind aber Desserts. Daher hofft sie auch, dass sie mit ihrer raffinierten Nachspeise bei den anderen Profi-Köchen ordentlich punkten kann.



Manuela wohnt über ihrem eigenen Restaurant

Ihr Lübecker Restaurant betreibt Manuela zusammen mit ihrem Mann. Obwohl die beiden somit mindestens 22 Stunden am Tag zusammen sind, haben sie oft das Gefühl, sich viel zu wenig zu sehen. Sehr romantisch – Liebe scheint eben in der Tat durch den Magen zu gehen.

Mit dem Dinner-Motto "Leichte Küche" kommt Manuela gut zurecht – dann wird beim Hauptgang eben einfach die Sättigungsbeilage weggelassen. Und das Dessert besteht hauptsächlich aus Joghurt und Früchten.

Auf die Frage, ob es auch etwas gäbe, was Manuela in der Küche nicht kann, weiß sie eigentlich nur eine einzige Antwort: Popcorn. Das versuchte sie ein einziges Mal für die Kinder einer Freundin zuzubereiten. Allerdings benutzte sie dafür nicht eine normale haushaltsübliche Mikrowelle, sondern das Profi-Gerät ihrer Restaurantküche, was in einer Beinahe-Brandkatastrophe endete. Aber wenn Popcorn ihr einziges Handicap ist, braucht sie sich in dieser Dinner-Runde wohl keine allzu großen Sorgen zu machen.

Wer das spannende Profi-Finale in voller Länge genießen möchte, kann sich die komplette Folge bei TV NOW anschauen.




Freudige Überraschung

Mirco ist der Hahn im Korb

Freudige Überraschung