MO - FR | 19:00

Das perfekte Dinner: Sabrina arbeitet gern nach Plan

Bei Sabrina isst das Auge mit
Bei Sabrina isst das Auge mit Zu Gast bei einer Grafik-Designerin 02:18

Strukturiert, aber auch schusselig

"Das perfekte Dinner" im Raum Oldenburg findet heute bei Sabrina in Wildeshausen statt. Ihr Menüplan steht und es ist eigentlich auch alles für den großen Abend vorbereitet. Ein bisschen besorgt ist die heutige Gastgeberin aber schon, denn obwohl die Grafik-Designerin gern sehr strukturiert arbeitet, ist sie doch auch ziemlich schusselig. Dafür werden ihre Teller wohl ziemlich schön "designt" aussehen.

Lieber auf Nummer Sicher: "Ich bin ein Listen-Fan"

Sabrina hat vorgesorgt: In der geräumigen Küche ihres geschmackvoll eingerichteten Einfamilienhauses hängen schon die Listen mit den ordentlich aufgelisteten Arbeitsschritten für ihr perfektes Dinner. "Ich bin ein Listen-Fan", sagt sie und hofft, dass ihre strukturierten Arbeitspläne sie davor bewahren, ins totale Chaos abzudriften. Das kann sie nämlich auch gut, weil sie nach eigenen Angaben ein total schusseliger Mensch sei. "Also, wenn irgendwo ein Fettnäpfchen ist, ich nehme es mit", seufzt die ambitionierte Hobbyköchin und kippt ordentlich Weißwein in den Rhabarber-Sud für das Dessert. Hat sie etwa vergessen, dass Steffen trockener Alkoholiker ist? Also, ein Fettnäpfchen scheint sich zumindest schon mal am Dinner-Horizont abzuzeichnen.



Bei Sabrina isst das Auge mit

Sabrina ist von Beruf Grafik-Designerin, also wird ihr Menü höchstwahrscheinlich schon optisch schon ordentlich etwas hermachen. Wenn es den Gästen dann auch noch gut schmeckt, hat sie vermutlich gute Chancen auf großzügige Punktevergaben. Wahnsinnig ehrgeizig sei aber nicht, eher entspannt. Oder einfach übermüdet? Schließlich hat ihre kleine Tochter sie letzte Nacht überhaupt nicht schlafen lassen. Vielleicht ist das auch der Grund, dass sie beinahe ihre Bärlauchkrustenmasse versalzen hätte.

Gottlob erhält Sabrina aber mentale und praktische Unterstützung von ihrer Schwester, die ihr in der Küche ein wenig zur Hand geht. So liegt die Gastgeberin auch gut in der Zeit und kann sich in aller Ruhe auf ihre Gäste freuen.

Ob Sabrinas Dinner ein Erfolg wird, könnt ihr in der kompletten Folge bei TV NOW erleben.


Reicht das für die Führung?

Die Vorspeise reißt Gerhard etwas runter

Reicht das für die Führung?