MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner: Ulrike ist eine waschechte Hanseatin

Ulrike hat ihr Dinner gut durchorganisiert
Ulrike hat ihr Dinner gut durchorganisiert Zu Gast bei Hanseatin Ulrike 05:04

Gut durchorganisiert: Ulrike hat ihre Küchenarbeit im Griff

„Das perfekte Dinner“ in Hamburg: Ulrike geht entspannt zu Werke, denn sie hat ihr Menü gut durchorganisiert. Schließlich bekocht sie nicht zum ersten Mal Gäste in ihrer schönen Hamburger Stadtvilla. Doch dieses Mal ist eine Kamera dabei – ein Umstand, der stressmäßig nicht zu unterschätzen ist.

Kochen ist für Ulrike Entspannung

Ulrike lebt mit ihrem Mann mitten in Hamburg in einer schmucken Stadtvilla. Gäste hat sie dort gerne und oft – aber ein perfektes Dinner vor laufender Kamera ordentlich über die Bühne zu bringen, ist dann schon etwas anderes. Und so ganz freiwillig ist ihre Teilnahme an ihrer Lieblings-Kochsendung nun auch nicht: Eine gute Freundin hat sie einfach so angemeldet. Aber dann dachte sich die 62-Jährige: Wenn sie jetzt nicht teilnähme, würde sie das ihr Leben lang bereuen! Und Ulrikes Gäste würden um den Genuss von Ulrikes köstlichen Ochsenbäckchen kommen.

Grundsätzlich ist Kochen für Ulrike Entspannung. Wenn sie mal Stress hat, kocht sie am liebsten Marmelade ein: Das lenkt von den alltäglichen Sorgen ab und man hat hinterher ein leckeres Ergebnis. Ein derart leckeres Ergebnis wünscht sich die heutige Gastgeberin auch für ihr perfektes Dinner. Aber so strukturiert wie Ulrike daran arbeitet, darf man zuversichtlich sein, dass das klappt.

Was Ulrike außer Ochsenbäckchen sonst noch ihren Gästen serviert, seht ihr bei TV NOW.