Aktuell nicht im Programm

Der V.I.P. Hundeprofi

 

Der V.I.P. Hundeprofi: Moderatorin "Lilo Wanders"

Martin Rütter besucht Lilo Wanders und gibt Tipps zur Erziehung ihres Hundes "Csoko".
© Lilo Wanders, MG RTL D / Markus Hertrich

Ob Lilo Wanders, Annett Möller, Stefan Marquard, Andrea Sawatzki, René Adler mit Frau Lilli Hollunder, Katrin Müller-Hohenstein oder Loona - in der VOX-Coaching-Doku "Der V.I.P. Hundeprofi" müssen Promis durch eine harte Schule der Hundeerziehung. Denn auch V.I.P.s machen Fehler! Rat und Hilfe bekommen sie in der Promivariante des erfolgreichen Coaching-Formats von Tierpsychologe Martin Rütter.

Biografie Lilo Wanders I Ernie Reinhardt

"Lilo Wanders" wird mit dem bürgerlichen Namen Ernie Reinhardt am 22. September 1955 in Celle geboren und wächst rund um das niedersächsische Walsrode in verschiedenen kleinen Orten auf. Mit Anfang 20 zieht er nach Hamburg für ein Studium des Bibliothekswesens, das er allerdings nach vier Semestern abbricht. Zunächst tritt er als Mitglied einer schwulen Theatergruppe und mit Soloprogramm auf und erntet Anfang der 1980er Jahre zusammen mit Corny Littmann als "Familie Schmidt" erste größere Erfolge in der freien Theaterszene. 1988 gründet er mit Littmann das "Schmidt Theater" auf St. Pauli. Für eine Hausproduktion erfindet er 1989 die Kunstfigur "Lilo Wanders", die dann mehrere Jahre zusammen mit Littmann als "Herr Schmidt" und der Kunstfigur "Marlene Jaschke" die "Schmidt-Mitternachts-Show" auf den 3. Fernsehprogrammen präsentiert. Zunächst ist Lilo Wanders eine Parodie auf die Sängerin und Schauspielerin Evelyn Künneke, wird aber bald zu einer eigenständigen Person mit eigener Biografie. Von 1994 bis 2004 erlangt Lilo Wanders mit 545 Folgen ihrer Fernsehsendung "Wa(h)re Liebe" bei VOX europaweite Bekanntheit und manifestiert ihren Ruf als "Sexpertin". Berichte aus Nacht- und Swingerclubs, Reportagen über das Pornografie-Metier oder Quiz-Spiele zu Sex-Fragen – kein Themenfeld wird von Lilo Wanders ausgelassen oder bleibt unkommentiert. Von 1995 bis 2009 schreibt sie etliche Bücher und veröffentlicht mehrere Singles wie "Gern hätt' ich den Mann geküsst". Darüber hinaus sieht man Lilo Wanders in Theaterstücken, sie führt durch Varietéprogramme, übernimmt Gastrollen in Filmen oder steht als Moderatorin zahlreicher Gala-Abende auf der Bühne.

Zu ihren neueren Projekten gehören zwei Kabarettprogramme, mit denen sie durch die deutschsprachigen Länder reist, sowie die "Tour de Wanders" als Mitglied der Olivia Jones Familie. Bei diesen Führungen über den Kiez von St. Pauli zeigt Wanders ihre liebsten Plätze und erzählt über den Wandel des Rotlichtviertels, gespickt mit Anekdoten aus ihrem Leben.

Privat hat Reinhardt drei erwachsene Kinder und lebt mit seiner Ehefrau Brigitte ein bürgerliches Leben in Hamburg und auf einem alten Apfelhof in der niedersächsischen Provinz.

Lilli Hollunder und René Adler sorgen sich um Suki

Ehemalige Straßenhündin hat panische Angst vor Autos

Lilli Hollunder und René Adler sorgen sich um Suki