Dienstags 20:15

Die Höhle der Löwen 2019: So sehr freut sich Ralf Dümmel über den „Renjer“-Deal

Drei „Löwen“ wollen den Deal

Das international aufgestellte Gründerteam von "Renjer" sorgt mit seinem Pitch für Begeisterung bei den „Löwen“: Gleich drei Investoren wollen bei dem Trockenfleisch-Start-up einsteigen. Ursprünglich wollten die Gründer gegen eine Investition in Höhe von 130.000 Euro zehn Prozent der Firmenanteile abgeben. Nach dem Pitch liegen drei Angebote auf dem Tisch: Frank Thelen bietet 150.000 Euro und möchte dafür 20 Prozent der Anteile haben, Dagmar Wöhrl wäre mit 130.000 Euro gegen zehn Prozent dabei und Ralf Dümmel wirft 130.000 Euro für 15 Prozent in den Ring. Die Verhandlungen werden so spannend, dass er bemerkt: „Ich brauche einen Pulsmesser!“ Am Ende darf er sich aber über den Zuschlag freuen, allerdings wird an der Summe nochmal gedreht. Wie die Gründer das schaffen, seht ihr im Video.

Das war der „Renjer“-Deal

Wie die Gründer ihr Trockenfleisch von Wildtieren vorgestellt haben, seht ihr hier im Clip.