Dienstags 20:15

Die Höhle der Löwen 2019: Sümmeyya Bach will mit ihrem Antitranspirant "Soummé" starkes Schwitzen stoppen

Selbst ist die Frau!

Sümmeyya Bach ist eine echte Powerfrau! Seit ihrer Jugend leidet die 31-Jährige an krankhaftem Schwitzen, der sogenannten Hyperhidrose. Da die meisten Antitranspirante einfach nicht ihren Ansprüchen genügt haben, hat sie es selbst in die Hand genommen und ihr eigenes produziert. Sie gab sogar ihr Jura-Studium auf und musste nebenbei ihre kranke Mutter betreuen. Trotzdem hatte sie die Kraft und den Ehrgeiz und entwickelte mit "Soummé" ein Antitranspirant mit Pflegestoffen, das vor Hautreizungen schützen soll. Als finanzielle Unterstützung hofft Sümmeyya auf 150.000 Euro für 10 Prozent ihres Unternehmens.

Judith Williams ist tief enttäuscht

Gleich drei "Löwen" machen der Gründerin ein Angebot – darunter auch Judith Williams, als echte Expertin der Kosmetikbranche. Doch Sümmeyya macht sich die Entscheidung nicht leicht. Ihre Mutter hatte immer einen Wunsch-"Löwen" und das ist für die Gründerin eine Herzensangelegenheit, die Priorität hat. Ralf Dümmel ist der Wunsch-"Löwe", der sich sehr über den Deal freut. Judith Williams ist dagegen tief enttäuscht. Die spannende Verhandlung um "Soummé" seht ihr im Video.

Darum hat Ralf Dümmel in "Soummé" investiert