MO - FR 19:00

„Die Liebe zum Karamell“

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Apfel-Karamell-Quark:
Äpfel 2 Stk.
Zimt 1 Prise
Zucker 1 Prise
Cointreau 2 cl
Sahne 100 ml
Quark 250 g
Zucker 30 g
Karamellwaffeln 100 g
Zucker 150 g
Sahne 200 ml
Butter 50 g
Karamell-Maccaron:
Eiweiß 90 g
Zucker 125 g
Puderzucker 125 g
Mandeln gemahlen 125 g
Butter weich 75 g
Milch 6 EL
Vanille-Extrakt 1 TL
Karamell flüssig 5 EL
Puderzucker 200 g
Salzkaramell Kuchenlollies:
Butter weich 125 g
Zucker 125 g
Eier 2 Stk.
Weizenmehl 100 g
Zitronenlimonade 3 EL
Zitronensaft 2 cl
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 140 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 1389,088 (332)
Eiweiß 5.01g
Kohlehydrate 34.51g
Fett 19.11g

Apfel-Karamell-Quark:

1 Die Äpfel kleinschneiden und in der Pfanne mit Zimt und Zucker erhitzen. Mit Cointreau ablöschen. Die Äpfel sollten warm auf das Dessert aufgetragen werden.

2 Die Sahne steif schlagen und den Quark und Zucker unterheben. Bis zum Schichten kühlen.

3 100g Karamellwaffeln kleinbröseln und unten ins Dessertglas geben.

4 Den Zucker in der Pfanne verflüssigen, vom Herd nehmen und mit warmer Sahne ablöschen. Mit der Butter zu einem schönen Karamell verrühren. Am besten den Karamell warm zum Schichten benutzen.

Karamell-Maccaron:

5 Eiweiß und Zucker zu Eischnee verrühren.

6 Puderzucker und gemahlene Mandeln fein sieben und in den Eischnee mit etwas Lebensmittelfarbe zu einer glatten Masse unterheben.

7 Die Masse mit Hilfe eines Spritzbeutels zu gleichmäßigen Talern auf ein Backpapier drücken. Die Taler ca. 20 Minuten trocknen lassen, dann bei 150°C bei Unter- und Oberhitze für 20 Minuten backen.

8 Restliche Zutaten zu einer Buttercreme verrühren. Diese dann mit einem Spritzbeutel auf eine Hälfte der Taler spritzen und mit den übriggebliebenen Deckeln bedecken. Anschließend mit etwas Karamell verzieren.

Salzkaramell Kuchenlollies:

9 Den Teig gut verrühren und in eine Cake-Pop Form streichen. Bei 180°C Unter- und Oberhitze ca. 20 Minuten backen.

10 Das verbliebene Karamell mit etwas Salz würzen. Anschließend Stiehle in die Kuchenkugeln stechen und dann den Teiglollie im salzigen Karamell eindrehen, bis die Kugeln komplett überzogen sind. Einige Salzblüten daraufstreuen.

Wolf ist Künstler, Musiker und Freidenker

Tag 3 im Ruhrgebiet: Wolf

Wolf ist Künstler, Musiker und Freidenker