MO - FR 19:00

Dreierlei Obst mit Kokosvariationen

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für die karamellisierten Mangos mit Kokoseis
Kokosmilch 500 ml
flüssige Schlagsahne 500 ml
Kokossirup 125 ml
Kartoffelstärke 3 EL
Mangos 2
Palmzucker 6 Stk.
Butter 20 g
Granatapfel 1
Für die in Kokosteig gebackenen Ananas
Butter 2 EL
Kokosraspeln 2 Ta
Zucker 2 EL
Eier 2
Milch 100 ml
Kokosmilch 100 ml
Sonnenblumenöl 1 l
Ananas 1
Honig 5 TL
Für die in Kokosmilch gekochten Bananen
Bananen 3
Kokosmilch 500 ml
Zucker 2 EL
Mehl 1 TL
Zimtpulver
Für den Cocktail „Beschwippste Limette“
eisgekühlten Wodka 400 ml
gekühlten Limettenlikör 125 l
frischen Limettensaft 3 EL
Limetten 2
Zitronenlimonade 1 Flasche
Wasser mit Kohlensäure 1 Flasche
Frische Minze
Eiswürfel
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 0 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 2673,576 (639)
Eiweiß 7.38g
Kohlehydrate 8.43g
Fett 65.20g

1 Für die Eismasse zunächst die Kokosmilch, die flüssige Schlagsahne und den Kokossirup mischen und bis auf einen kleinen Rest in einen passenden Topf gießen und aufkochen lassen. Den Rest der Flüssigkeit mit der Kartoffelstärke anrühren. Sobald die Flüssigkeit im Topf kocht, die angerührte Stärke einrühren und so lange unter Rühren aufkochen lassen, bis eine cremige Masse entsteht. Den Topf sofort in kaltes Wasser stellen und unter Rühren abkühlen lassen. Masse in eine Dose gießen und in das Tiefkühlfach stellen, bis die Masse fest ist.

2 Die Kokosraspeln mit Butter und Zucker in einer Pfanne goldbraun anrösten und kalt stellen, 3 gehäufte EL separat. Für den Teig für die gebackenen Ananas Eier, Milch, Kokosmilch und Mehl verrühren. Die angebratenen Kokosraspeln (bis auf die 3 extra EL) zugeben und verrühren. Es soll eine zähflüssige Masse entstehen (ggf. durch Zugabe von zusätzlichem Mehl). Den Granatapfel aufschneiden und entkernen.

3 Die Bananen schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Kokosmilch, Zucker und Mehl in einem Topf verrühren und unter Rühren aufkochen. Die Bananen dazugeben, durchrühren und kurz aufkochen lassen. Alles portionsweise in ein Schälchen füllen, mit den restlichen Kokosraspeln und einer Zimtpriese betreuen.

4 In einem mittleren Topf das Sonnenblumenöl erhitzen. Die Ananas mit dem Ananasschäler schälen und von den Scheiben insgesamt 15 mundgerechte Stücke abschneiden. Diese Stücke durch den Teig ziehen und mit einem Löffel in das heiße Öl setzen und goldgelb ausbacken. Die Stücke mit eine Lochkelle rausnehmen und auf einem mit Küchenkrepp ausgelegten Teller etwas abtropfen lassen und mit einem Honig zum Dippen servieren.

5 Die Mangos in mundgerechte Stücke schneiden. In einer Pfanne die Butter und den Palmzucker goldbraun karamellisieren, die Mangostücke dazugeben, durchrühren und kurz erhitzen. In Schälchen portionsweise abfüllen.

6 Das Eis aus dem Tiefkühler holen und antauen lassen und eine Kugel formen. Diese mit Minze und Granatapfelkernen garnieren und zusammen mit den Mangos servieren.

7 Für den Cocktail den Wodka, den Limettensirup und den Limettensaft mischen. Die Cocktailgläser zur Hälfte mit Eiswürfeln füllen, geschnittene Limettenstückchen und frische Minze zugeben. Mit der Wodka-Mischung aufgießen und durchrühren. Den Rest der Gläser jeweils zur Hälfte mit Zitronenlimonade und Mineralwasser auffüllen und das Glas ggf. garnieren.

Oje, das sieht aber gar nicht perfekt aus

Adrie wird hart bewertet

Oje, das sieht aber gar nicht perfekt aus