MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner

Dreierlei vom Grünkohl

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für das Pesto
Pinienkerne 50 g
Parmesan 100 g
Knoblauchzehen 2 Stk.
Zitrone 1 Stk.
Olivenöl 130 ml
Salz 1 Pr
Pfeffer 1 Pr
Zucker
Für das Grünkohlbrot
Hefe frisch 20 g
Zucker 1 TL
Salz 1 Pr
Butter 20 g
Wasser lauwarm 0,125 l
Milch lauwarn 0,125 l
Grünkohl tiefgefroren 100 g
Schinken luftgetrocknet 100 g
Für den blanchierten Grünkohlsalat mit Honigvinaigrette
Schalotte 1
Weißweinessig 1 EL
Olivenöl 3 EL
Akazienhonig 1 TL
Salz 0,5 TL
Pfeffer 1 Pr
Granatapfelsaft 0,5 Stk.
Pinienkerne 3 EL
Pecorino gerieben 50 g
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 0 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 1041,816 (249)
Eiweiß 8.10g
Kohlehydrate 4.02g
Fett 22.50g

Grünkohl Pesto

1 Für das Pesto den Knoblauch abziehen und zusammen mit den Pinienkernen im Standmixer grob zerkleinern. Den Grünkohl waschen und mit Zitronensaft und Olivenöl mixen, bis alles eine Masse ergibt. Den Parmesankäse hinzugeben und weiter mixen, bis der Käse zerkleinert ist. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Das Pesto gute zwei bis drei Stunden in den Kühlschrank stellen. Etwa eine halbe Stunde vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen.

Grünkohlbrot

2 Für das Grünkohlbrot das Weizenmehl in eine Schüssel geben, Hefe in eine Teigkuhle bröckeln und mit Zucker bestreuen. Milch-Wassergemisch langsam beim Kneten dazugeben. Alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten, bis er sich von der Schüssel löst. Den Teig gehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat. Die Butter, das Salz und die restlichen Zutaten unterkneten. Den Teig in eine bemehlte Kastenform geben und nochmals gehen lassen. 45–50 Minuten bei 180 Grad backen.

Blanchierter Grünkohlsalat mit Honigvinaigrette

3 Für den blanchierten Grünkohlsalat den Grünkohl gründlich waschen und zerkleinern. Die Stiele und Strünke entfernen. Den Grünkohl blanchieren, im Eiswasser abkühlen und gut abtropfen lassen. Die Pinienkerne kurz in der Pfanne ohne Fett anrösten. Den Grünkohl in eine Schüssel geben.

4 Für die Vinaigrette Essig, Olivenöl, Honig, Salz und Pfeffer verrühren und etwas Wasser dazugeben. Die Schalotten abziehen, fein würfeln und hinzufügen. Über den Grünkohl gießen und etwa 20 Minuten ziehen lassen. Den Salat gut durchrühren und die Granatapfelkerne unterheben. Zum Schluss den Pecorino auf den Salat reiben.

Unerwarteter Sieg in Braunschweig

Die Gewinnerin kann es nicht fassen

Unerwarteter Sieg in Braunschweig