MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner

 

Dreierlei vom Wein

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für die Rotweinpflaumen
Rotwein 1 l
Kardamomkapsel 3 Stk.
Sternanis 2 Stk.
Für die Rotweincreme
Zucker 4 EL
Zitrone 1 Stk.
Zimtstange 1 Stk.
Gelatine rot 6 Blatt
Sahne 1 Becher
Eiweiß 2 Stk.
Zucker 1 EL
Für die Weißweinsuppe
Zitrone 1 Stk.
Vanillepuddingpulver 1 Pk.
Zucker 2 EL
Weißwein 100 ml
Rosinen 100 g
Weißwein 500 ml
Vanillezucker 3 Päckchen
Vanilleschote 1 Stk.
Sahne 250 ml
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 270 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 305,432 (73)
Eiweiß 1.43g
Kohlehydrate 9.42g
Fett 0.05g

Rotweinpflaumen

1 Achtung: Mindestens eine Woche vorher ansetzen!

2 Die Pflaumen waschen, entsteinen und vierteln. Den Wein mit den Gewürzen fast zum Kochen bringen. Die Pflaumen dazugeben und auf kleiner Flamme 10 Minuten ziehen lassen. Für mindestens 1 Woche kalt stellen. Dann können die Pflaumen warm oder kalt serviert werden.

Rotweincreme

3 Den Rotwein mit 4 EL Zucker, Zimtstange, Schokoladenlikör und dem Saft der Zitrone warm werden lassen. Nicht kochen. Die Gelatine in Wasser einweichen. Nach ca. 10 Minuten gut ausdrücken und unter die warme Weinmischung rühren. In den Kühlschrank stellen. Die Sahne schlagen und in drei Etappen unter die kalte Weinmischung rühren.Ca. 3-4 Stunden kalt stellen. Die Eiweiße mit dem restlichen Zucker steif schlagen und unter die Masse heben.

Weißweinsuppe

4 Achtung: Die Rosinen drei bis vier Tage in 100 ml Weißwein einlegen.

5 Die Zitrone auspressen und den Saft mit dem Wasser aufkochen. Den Pudding mit dem Zucker und drei Löffeln Wasser anrühren und unter das Zitronenwasser rühren. Einmal aufkochen. Den Wein, Vanillestange und den Vanillezucker dazu geben und einmal aufkochen. Die Rosinen unterheben und alles kaltstellen. Die Sahne steif schlagen und unter die kalte Masse heben.

Männer, die auf Würstchen starren

Wursten will gelernt sein

Männer, die auf Würstchen starren