MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner

 

Dreimal verführerische rote Paprika

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für die Paprikasuppe:
Zwiebel 1 Stk.
Paprika rot 4 Stk.
Gemüsebrühe 1 l
Paprikapulver edelsüß 1 Msp
Paprikapulver scharf 1 Msp
Salz und Pfeffer
Frischkäse 200 g
Honig 1 TL
Butter 40 g
Für den Teig der Paprika-Lasagne:
Mehl 200 g
Olivenöl 1 EL
Paprikapulver 1 EL
Salz und Pfeffer
Für die Sauce der Paprika Lasagne:
Zwiebel 1 Stk.
Paprika rot 4 Stk.
Gemüsebrühe 1 l
Paprikapulver edelsüß 1 Msp
Paprikapulver (geräuchert) 1 Msp
Paprikapulver scharf 1 Msp
Salz und Pfeffer
Frischkäse 200 g
Feta 200 g
Joghurt 125 ml
Für die gefüllten Mini-Paprika,
Holländische Krabben 200 g
Für die Cocktail Sauce:
Tomatenketchup 2 EL
Chilisoße 1 EL
Whisky 2 EL
Dill frisch 2 EL
Salz
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 130 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 447,688 (107)
Eiweiß 3.54g
Kohlehydrate 6.61g
Fett 6.91g

Paprika Suppe

1 Die Zwiebel mit der gepressten Knoblauchzehe in Butter andünsten. Ein bisschen Paprikapulver und Pfeffer mitdünsten. Wenn die Zwiebel Farbe bekommt, die feingeschnittene Paprika dazu geben und mitbraten. Währenddessen rühren und Gewürze dazu geben. Dann mit der Brühe ablöschen und die Suppe mindestens 20 Minuten kochen.

2 Die Suppe anschließend mit einem Stabmixer pürieren und durch ein Sieb geben. Frischkäse zur Suppe fügen und nach Geschmack salzen und pfeffern. Wenn gewünscht, einen Teelöffel Honig dazu geben. Zum Schluss alles noch einmal durch mixen.

Nudelteig für die Paprika Lasagne

3 Alle trockenen Zutaten durcheinandermischen und eine Munde machen. Dann die Eier zusammen mit dem Olivenöl dorthinein geben. Alles mit einem Mixer kneten und anschließend mit den Händen weiter kneten bis der Teig geschmeidigen ist. Für mindestens eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Sauce für die Paprika Lasagne

4 Die Zwiebel mit der gepressten Knoblauchzehe in Butter andünsten. Ein bisschen Paprikapulver und Pfeffer mitdunsten. Wenn die Zwiebel Farbe bekommt, die feingeschnittene Paprika dazu geben und mitbraten. Währenddessen rühren und Gewürze dazu geben. Dann den Frischkäse unterrühren und schmelzen lassen. Abschmecken und nach Bedarf würzen und einen Schuss Chilisauce dazu geben.

Paprika Lasagne

5 In eine mit Butter (oder Oliven Öl) gefettete Auflaufform abwechselnd eine dünne Schicht Sauce und eine dünne Schicht Teig geben. Über die letzte Schicht Teig reichlich Jogurt streichen (eventuell gemixt mit Chilisause). Als letztes den Feta in dünnen Scheiben darüber verteilen. Eventuell noch mit Olivenöl bestreichen. Maximal 20 Minuten im vorgeheizten Backofen auf 180°C backen.

Gefüllte Mini-Paprika mit holländischen Krabben

6 Alle Zutaten für die Sauce zusammen rühren. Diese mindestens eine Stunde ruhen lassen und abschmecken. Gerade vor dem Servieren die Krabben dazugeben und untermischen. Die Mini-Paprika halbieren und mit der Krabbensoße füllen.

Männer, die auf Würstchen starren

Wursten will gelernt sein

Männer, die auf Würstchen starren