MO - FR | 19:00

Duett von Rosmarin-Panna Cotta & Himbeer-Sorbet

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für das Rosmarin-Panna Cotta:
Vollmilch 150 Milliliter
Sahne 450 Milliliter
Zucker 75 Gramm
Rosmarinzweige 4 Stück
Gelatine 5 Blatt
Für das Sorbet:
Himbeeren tiefgefroren 500 Gramm
Zucker 100 Gramm
Vanilleschote 0,5 Stück
Sekt rosé 100 Milliliter
Zitronensaft frisch gepresst 1 Spritzer
Für den Fruchtspiegel:
Himbeeren 250 Gramm
Puderzucker 100 Gramm
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 345 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 309,616 (74)
Eiweiß 3.41g
Kohlehydrate 13.06g
Fett 0.46g

Rosmarin-Panna Cotta

1 Milch, Sahne, Zucker und Rosmarinzweige in einem kleinen Topf aufkochen und rund 20 min ziehen lassen. Die Gelatine ca. 5 min in kaltem Wasser einweichen. Das Sahnegemisch dann vom Rosmarin befreien und nochmal kurz erwärmen. Die Gelatine ausdrücken und in der heißen Rosmarinsahne auflösen, durch ein Sieb gießen und in Förmchen/Tassen füllen. Für ca. 4-6 Stunden in den Kühlschrank stellen und dann stürzen.

Sorbet

2 Das Vanillemark aus der Schote kratzen. 200 ml Wasser mit dem Zucker aufkochen, das Vanillemark und die Vanilleschote zugeben, bei schwacher Hitze kurz köcheln und durchziehen lassen. Die Mischung anschließend abkühlen lassen. Die Himbeeren mit dem Pürierstab mixen und durch ein feines Sieb streichen. Mit der Zuckerlösung und dem Sekt vermischen und für ca. eine Stunde in die Eismaschine geben.

Fruchtspiegel

3 Die Himbeeren pürieren und durch ein feines Sieb streichen. Anschließend mit dem Puderzucker mischen und mit dem Rosmarin-Panna Cotta und dem Himbeer-Sorbet servieren.

Uli will Gladbach-Fan Dirk ein bisschen ärgern

Konkurrierende Fußballfans

Uli will Gladbach-Fan Dirk ein bisschen ärgern