MO - FR I 19:00

Das perfekte Dinner

 

Eierliköreis und Schokolade

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für das Eis:
Schmand 125 g
Eier 4 Stk.
Rohrzucker 125 g
Tonkabohne
Sahne 125 ml
Für die Schokokolade:
Milch 500 ml
Zucker 100 g
Eier getrennt 2 Stk.
Kakao 2 TL
Speisestärke
Gelatine 3 Bl.
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 405 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 606,68 (145)
Eiweiß 3.51g
Kohlehydrate 23.71g
Fett 3.85g

Eierliköreis

1 Die Eier über dem Wasserbad schaumig rühren, vom Herd nehmen und langsam alle Zutaten bis auf die Sahne unter die Masse rühren. Im Kühlschrank abkühlen lassen, die restliche Sahne steif schlagen und unter die Masse heben. Dann für ca. eine Stunde in die Eismaschine geben und danach für ca. vier Stunden im Gefrierfach nachfrieren lassen.

Schokolade

2 Die Schokolade schmelzen. Separat die Milch mit dem Kakao erwärmen, mit angerührter Speisestärke etwas andicken, die Masse vom Herd nehmen und leicht abkühlen lassen.

3 Die Eigelbe mit dem Zucker verrühren und anschließend die Kakaomilch langsam einrühren. Auch die geschmolzene Schokolade unterrühren. Die eingeweihte Blatt Gelatine ausdrücken, in die noch warme Masse rühren und zum Schluss den steifen Eischnee unterheben. Die Masse in Sektschalen füllen und für mind. Sechs Stunden in den Kühlschrank stellen.

Röstaromen oder angebrannt?

Bei Marianne "bröselt es"

Röstaromen oder angebrannt?